Home - Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Freitag, 27.11.2020

Vortrag und Diskussion  ONLINE

»Was will das Weib?« Psychoanalyse, Nachträglichkeit und die Sehnsucht nach der »vollen Identität«

19:00 - 21:00 Uhr
Virtuell: https://lms.uibk.ac.at/bigbluebutton/2711, https://lms.uibk.ac.at/bigbluebutton/2711


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: [Keine]

Vortragende/r

Christine Kirchhoff

Prof. Dr. Christine Kirchhoff ist Professorin für Theoretische Psychoanalyse, Subjekt- und Kulturtheorie an der International Psychoanalytic University Berlin (IPU).

Weitere Informationen

Sigmund Freud formulierte, dass es nicht die Aufgabe der Psychoanalyse sein könne, zu sagen, was »das Weib ist«, sondern dass die Psychoanalyse danach fragt, »wie es wird«. Damit formulierte er das Programm psychoanalytischer Subjekttheorie, die er als eine des Umgangs mit einem konstitutiven Mangel entwarf. Die Freudsche Theorie des Geschlechterverhältnisses, basierend auf Ödipuskomplex, Kastration und Penisneid stellt mittlerweile für Generationen von Feminist*innen einen Stein des Anstoßes dar. Sie wurde kritisiert, verworfen oder durch Modelle ersetzt, die versprachen, weniger sexistisch zu sein, hält sich aber beharrlich in der Debatte.
Liest man das von Freud beschriebene infantile Drama um die Entdeckung der Geschlechterdifferenz am (eigenen) Körper als Urszene der Konstitution der psychischen Repräsentation von Differenz, als Bedingung der Möglichkeit, Unterschiede auch aushalten zu können, dann zeigt sich, dass sich immer erst nachträglich sagen lassen wird, was aus der hier beginnenden Verwicklung von Natur und Kultur im Subjekt geworden sein wird. In diesem Sinn wird der Vortrag ausgehend von Freud die Konstitution (weiblicher) Subjektivität und damit das Ringen um Identität und Differenz aus psychoanalytischer Perspektive darstellen.

Tags darauf bietet Prof. Dr. Christine Kirchhoff einen vertiefenden Workshop an. Infos und Anmeldung in Kürze unter https://lms.uibk.ac.at/auth/RepositoryEntry/4827971706 oder per Mail: dominik.drexel@uibk.ac.at.

Veranstalter

LUF Psychoanalytische Erziehungs- und Bildungswissenschaft