Home - Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Dienstag, 02.06.2020

Gespräch/Diskussion  ONLINE

Rethinking work in the Post-Corona World

19:00 - 20:30 Uhr
Online, Zoom


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Eintritt frei

Vortragende/r

Barbara Prainbsack & Hendrik Wagenaar

Weitere Informationen

Moderation: Frank Welz

Arbeit ist eines der zentralen Konfliktfelder in der neoliberalen Gesellschaftsordnung. In den letzten 40 Jahren wurde reguläre Arbeit (Vollzeit, vertraglich abgesichert, mit anerkannten Gewerkschaften, durch branchenweite Gehaltsverhandlungen gesichert, etc.) in vielen Bereichen graduell durch atypische Beschäftigungsverhältnisse ersetzt. Letztere schließen Arbeit auf Abruf, Null-Stunden-Verträge, befristete Beschäftigungsverhältnisse, Scheinselbständigkeit, und unterschiedliche Formen unregulierter und informeller Arbeit mit ein- großteils im niedrigen Einkommensbereich.

Wir möchten die größeren politisch-ökonomischen Faktoren und Prozesse diskutieren, die diesen Trend verursachen. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann. Über Monate wurde unsere Gesellschaft gerade von jenen getragen, die zu den am schlechtesten bezahlten Berufsgruppen gehören. Unter Bezugnahme auf Solidarität als Leitprinzip möchten wir eine Zukunft skizzieren, in die Verbindung von Arbeit und Einkommen neu gedacht wird.


Barbara Prainsack ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien und an der Abteilung für Globale Gesundheit und Sozialmedizin am King's College London. In Wien leitet sie die Forschungsgruppe “Zeitgenössische Solidaritätsstudien" (CeSCoS) sowie die neue Forschungsplattform "Governance of Digital Practices”.

Hendrik Wagenaar ist Senior Academic Advsior an der International School for Government am King’s College London und Fellow am Institut für Höhere Studien in Wien. Er publiziert und forscht zu partizipatorischer Demokratie, Interpretativer Politik-Analyse, Prostitutionspolitik und Praxistheorie. Website: https://hendrikwagenaar.com


Onlineveranstaltung - Infos zur Teilnahme auf https://www.uibk.ac.at/wuv/programm/sose2020/rethinking-work.html

Veranstalter

Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit
an der LFU Innsbruck, der MUI und dem MCI (kurz WuV)
Herzog-Friedrich-Str. 3
A-6020 Innsbruck


Ramona Rakić; Rupert Hackl
35400
arbeitskreis-wuv@uibk.ac.at