Home - Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Mittwoch, 25.03.2020

Lesung

Enrico De Zordo & Stefano Zangrando: Italienischsprachige Literatur aus Südtirol

19:00 Uhr
Innsbruck, Josef-Hirn-Str. 5


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Eintritt frei

Vortragende/r

Enrico De Zordo & Stefano Zangrando

Weitere Informationen

Ein Abend mit Lesungen und Gesprächen

Fast zeitgleich sind die Bücher von zwei Südtiroler Autoren in deutscher Übersetzung erschienen: Enrico De Zordos Traurige "Vergnügungen" (Limbus Verlag, übersetzt von …), einhundertelf Miniaturen dichter Prosa aus der Gattung der kaputten Erzählung, und Stefano Zangrandos Roman "Kleiner Bruder" (Eulenspiegel Verlag Berlin, übersetzt von Michael Heissenberger), eine kunstvolle Hommage an den Berliner Schriftsteller Peter Brasch und an die Stadt Berlin.
Am Abend werden Anna Rottensteiner und Maria Piok mit den beiden über ihre Bücher sprechen, aber auch über schriftstellerische Traditionen, über den berühmten disagio der italienischsprachigen Südtiroler, ob dieser auch für künstlerisches Schaffen eine Rolle spielen kann.

Enrico De Zordo, 1969 in Bruneck geboren, lebt und arbeitet in Brixen.
Stefano Zangrando, 1973 in Bozen geboren, lebt als Autor, Übersetzer und Literaturkritiker in Rovereto.

Veranstalter

Literaturhaus am Inn