Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Montag, 13.01.2020

Gastvortrag

Berg und Stadt in der Neuzeit – globalhistorisch

10:15 - 11:45 Uhr
Universität Innsbruck, Geiwi-Turm (Erdgeschoss), Hörsaal 3, Innrain 52e, 6020 Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Keine

Vortragende/r

Jon Mathieu

Jon Mathieu studierte an der Universität Bern Geschichte, Ethnologie und Psychologie (Promotion 1984, Habilitation 1991). Anschliessend übernahm er Forschungsprojekte, Lehraufträge und Gastprofessuren an verschiedenen Universitäten. 2000 wurde er Gründungsdirektor des "Istituto di Storia delle Alpi" an der Università della Svizzera italiana.

Weitere Informationen

Städte sind privilegierte Orte der gesellschaftlichen Beschleunigung. Durch die schiere Anzahl Menschen und Kontaktmöglichkeiten gleichen sie Transformatoren: „Sie erhöhen die Spannung, beschleunigen den Austausch und bringen unablässig Bewegung in das Leben der Menschen“ (Fernand Braudel). Berge würde man nicht zuerst mit diesen Verdichtungsphänomenen verbinden. In Wirklichkeit war und ist die Urbanisierung aber für die Geschichte von Bergregionen weltweit von Bedeutung – und voller Überraschungen. Sie spielte sich in verschiedenen Gebieten erstaunlich verschieden ab, wie der Vortrag in der longue durée zeigen soll. Im Vordergrund stehen Entwicklungen in Europa und den beiden Amerikas.

Veranstalter

Zentrum für Interamerikanische Studien der Universität Innsbruck
Institut für Amerikastudien