Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

TIPP  Donnerstag, 28.11.2019

Symbolbild zum VeranstaltungstippGespräch/Diskussion

Wissenschaftler*innen im Gespräch: Konstanze Zwintz und Dirk Rupnow

18:00 - 20:00 Uhr
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15, 6020 Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Eintritt frei

Weitere Informationen

WissenschaftlerInnen im Gespräch im Rahmen der Ausstellung „Schönheit vor Weisheit“: Beim zweiten der insgesamt acht Gesprächsrunden unterhalten sich Konstanze Zwintz vom Institut für Astro- und Teilchenphysik und Dirk Rupnow vom Institut für Zeitgeschichte mit Markus Sommersacher im Ferdinandeum in Innsbruck.

Ende September wurde die Sonderausstellung „Schönheit vor Weisheit. Das Wissen der Kunst und die Kunst der Wissenschaft“ anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Universität Innsbruck in Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen eröffnet. Die Ausstellung wird von einem umfassenden Rahmenprogramm begleitet. Ein besonderes Highlight ist die Reihe „WissenschaftlerInnen im Gespräch“. Markus Sommersacher führt mit zwei WissenschaftlerInnen in lockerer Atmosphäre ein Gespräch über Werdegang, Motivation und mögliche Parallelen bzw. Gegensätze in ihren unterschiedlichen Forschungsdisziplinen.

Beim zweiten Termin am 28. November unterhalten sich Konstanze Zwintz vom Institut für Astro- und Teilchenphysik und Dirk Rupnow vom Institut für Zeitgeschichte mit Markus Sommersacher.

Einen Mitschnitt des ersten Gesprächs mit Józef Niewiadomski und Bernhard Fügenschuh hören Sie hier: https://soundcloud.com/uniinnsbruck/schonheit-vor-weisheit-bernhard-fugenschuh-und-jozef-niewiadomsk

Schönheit vor Weisheit in den Tiroler Landesmuseen: https://www.tiroler-landesmuseen.at/page.cfm?vpath=programm/ausstellungen&snippetmode=current&genericpageid=10565

Credit Portäts: Foto Bechnya (Konstanze Zwintz) und Andreas Friedle (Dirk Rupnow)

Veranstalter

Universität Innsbruck und Tiroler Landesmuseen