Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

TIPP  Donnerstag, 16.05.2019

Symbolbild zum VeranstaltungstippVortrag/Präsentation

High Lights - Zum Internationalen Tag des Lichts

17:00 Uhr
MCI Campus Maximilianstraße, Maximilianstraße 2, Innsbruck


Anmeldung ist erforderlich; Anmeldung beim Veranstalter bis ..

Eintritt / Kosten: Eintritt frei

Vortragende/r

Heinz Seyringer, Monika Ritsch-Marte, Gregor Weihs, u.a.

Weitere Informationen

Ob Kommunikationstechnologie mit Glasfaserkabel, energieeffiziente Beleuchtung mit LED-Technik, Handys mit OLED-Displays und photonischen Sensoren oder in der Medizin Laseroperationen, sehr viele moderne Anwendungen sind ohne Photonik nicht möglich. Auch Zukunftsmärkte wie autonomes Fahren, 3D-Druck, Precision Farming, Smart Cities und Industrie 4.0 sind ohne Photonik, eine sogenannte „Key enabling technology“ nach der Klassifizierung der EU, kaum zu erschließen.

Wieviel Innovationskraft in der Technologie des Lichts steckt zeigt auch die beeindruckende Zahl von 32 Nobelpreisträgern der letzten 60 Jahren, deren Forschungsgebiet direkt Photonik oder mit Photonik verwandt ist. Zuletzt wurden 2018 Gérard Mourou und Donna Strickland für die Entwicklung des „Extreme Light“ Ultrakurzpulslasers geehrt.
Auch in Österreich besteht im Bereich Photonik viel Know-how, wie österreichische sogenannte „Hidden Champions“, also Unternehmen die in Nischenbereichen Weltmarktführer sind, beweisen. Umfangreiche Expertise für Photonik ist in verschiedenen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen vorhanden, die sich bereits 2013 zu Photonics Austria zusammengeschlossen haben. Der Verein fördert als Non-Profit Organisation die Verbreitung der Technologie Photonik in Österreich, um das Umfeld in Bildung und Wirtschaft zu verbessern und zu den bestehenden weitere „Hidden Champions“ hinzuzufügen.

Aufgrund der bestehenden und zukünftig weiterwachsenden Bedeutung der Photonik hat die UNESCO den 16. Mai zum Internationalen Tag des Lichts erklärt. Im Rahmen dieser weltweiten Initiative veranstaltet Photonics Austria, die österreichische Plattform für Lichttechnologie, das wissenschaftliches Event „HIGHLIGHTS“. Zu erwarten sind spannende Vorträge rund um die Photonik und ihre Einsatzgebiete in der Quantenphysik, Optik, Lasertechnik und LED-Technik. Ergänzt wird das Programm durch moderierte Experimente für Jung und Alt. Schließlich bietet das Rahmenprogramm Gelegenheiten zum Netzwerken mit Mitwirkenden und Gästen.

PROGRAMM

Moderation: Dr. Heinz Seyringer (CEO V-Research, Photonics Austria)

17:00 – 18:30 Begrüßung und Vorträge 1. Teil
17:00 Begrüßung durch Vize-Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppiz-Plörer
17:10 Begrüßung durch das BMVIT DI Walter Prinz
17:20 Begrüßung und Vortrag »Highlights in der Photonik«, Dr. Heinz Seyringer (V-Research, Photonics Austria)
17:45 Gastvortrag »Diffraktive Linsen mit veränderlicher Brechkraft«, Prof.in Dr.in Monika Ritsch-Marte (Medizinische Universität Innsbruck)
18:15 Flicker-Demonstration, Mag. Wilfried Pohl (Bartenbach)

18:30 – 19:30 Moderierte Experimente
18:30 »Ultrakurzpuls Laser und funktionale Oberflächen«, Dr. Johannes Edlinger (FH Vorarlberg)
18:45 »Herstellung von konkaven Kunststoffbeugungsgittern«, Dr. Manuel Walch (KDG)
19:00 »Optische LED-Komponenten und -Leuchten«, Mag. Wilfried Pohl (Bartenbach)
19:15 »Photonik-Innovationen zum Selberbauen – Vorstellung Baukasten BaKaRoS«, Dipl.-Wi.-Ing. Truong Le (Fraunhofer IAO)

19:30 –21:00 Vorträge 2. Teil
19:30 »Optik fühlen und sehen«, Mag. Albert Fiedler (Swarovski Optik)
20:00 »Chancen und Grenzen der neuen tunable White-Technologie für die Lichtanwendung«, Carina Buchholz, MSc (Zumtobel)
20:30 »Quantenphotonik – Quantenzustände des Lichts nutzbar machen«, Prof. Dr. Gregor Weihs (Uni Innsbruck)
21:00 Get together

Zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr finden Workshops durch das Frauenhofer-Institut mit Schülerinnen und Schülern aus Innsbruck statt. Der Inhalt dieser Workshops wird um 19:15 Uhr präsentiert.

Anmeldung: office@photonics-austria.at

Veranstalter

Photonics Austria


Alexandra Grabner
+43 316 876-3016
office@photonics-austria.at