Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Samstag, 06.04.2019 bis Freitag, 03.05.2019

Ausstellung

Holocaust: Vernichtung, Befreiung, Rettung

08:00 - 18:00 Uhr
Foyer Bruno-Sander-Haus, Innrain 52f, EG, 6020 Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Eintritt frei

Weitere Informationen

Poster in deutscher Sprache

Das Ausstellungsvorhaben "Holocaust: Vernichtung, Befreiung, Rettung" des Russischen Forschungs- und Bildungszentrums "Holocaust" zeigt auf der Basis einzigartiger Dokumente und Fotografien den Maßstab und die Besonderheiten, die den Holocaust in den besetzten Gebieten der Sowjetunion kennzeichnen. Die Ausstellung wurde mit Unterstützung des Russischen Jüdischen Kongresses und des Außenministeriums der Russischen Föderation, der Föderalen Agentur Rossotrudnitschestwo, des Zentrums für Holocaust- und Genozidforschung der Staatlichen Russischen Universität für Geisteswissenschaften sowie der Claims Conference ermöglicht. Die Umsetzung des Projekts erfolgte mit Fördermitteln des Präsidenten der Russischen Föderation für zivilgesellschaftliche Entwicklung bereitgestellt durch die Stiftung "Fond Presidentskich Grantow".
Die Wanderausstellung wurde in mehrere Sprachen – darunter Deutsch – übersetzt und neben Russland u.a. bereits in Argentinien, Deutschland, Frankreich, Israel, Tschechien, Uruguay und den USA sowie dem Hauptsitz der Vereinten Nationen, der UNESCO und des Europarats gezeigt und ist seit Anfang März auch im österreichischen Parlament zu sehen.

eine Veranstaltung des Instituts für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie in Kooperation mit dem Institut für Zeitgeschichte, der Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck, dem Russlandzentrum und AIANI

Veranstalter

Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie