Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Donnerstag, 06.12.2018

Vortrag

141. Treffen der Emeriti und im Ruhestand befindlichen UniversitätsprofessorInnen der Medizinischen Universität Innsbruck

17:00 Uhr
Seminarraum M. 01.42, CCB-Centrum für Chemie und Biomedizin, Innrain 80-82, 6020 Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: KEINE

Vortragende/r

em. o.Univ. Professorin Dr. Christa Fonatsch

Em. Professorin für Humangenetik und Direktorin des Institutes für Humangenetik der MUW; ehemaliges Mitglied des Universitätsrates der MUI
Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie

Weitere Informationen

Meilensteine der Tumorgenetik - eine persönliche Betrachtung am Beispiel von Leukämien
Obwohl Theodor Boveri vor mehr als 100 Jahren bereits einen Zusammenhang zwischen Chromosomenanomalien und Krebs vermutete, konnte erst 1960 mit der Entdeckung des Philadelphia-Chromosoms(Ph) bei der chronisch myeloischen Leukämie der Beweis für die Boveri´sche Annahme erbracht werden. An der Geschichte des Ph-Chromosoms – von der Aufdeckung der Chromosomen-Translokation bis zur maßgeschneiderten, den Gen-Defekt betreffenden Therapie - soll die Rolle der Entwicklung von Methoden der Chromosomendarstellung sowie von molekulargenetischen Techniken erläutert werden. Die Bedeutung von Chromosomenanomalien für Diagnose und Prognose von myelodysplastischen Syndromen und akuten myeloischen und lymphatischen Leukämien wird an Ergebnissen, die im Rahmen multizentrischer Therapiestudien in Deutschland und des European LeukemiaNet von unserer Arbeitsgruppe erzielt wurden, besprochen. Kurz werden auch wissenschaftliche Fragestellungen erörtert, die aus den genetischen Analysen resultierten.

Veranstalter

Emeriti und im Ruhestand befindlichen UniversitätsprofesorInnen der Medizinischen Universität Innsbruck