Logo der Universität Innsbruck
Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

TIPP  Freitag, 18.11.2016

Symbolbild zum VeranstaltungstippVortrag und Diskussion

Stress, Burnout, Depression: Wo endet Gesundheit und wo beginnt Krankheit?

18:30 - 20:00 Uhr
Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB), Hörsaal M.EG.180/L.EG.200 (Erdgeschoss), Innrain 80-82, Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Keine

Vortragende/r

Prof. Dr. Lukas Pezawas

ist leitender Oberarzt der Hauptambulanz an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Universität Wien, niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin (Verhaltenstherapie) und Wissenschaftler mit Schwerpunkt Depression, Burnout, Angsterkrankungen.

Weitere Informationen

Der Stress bei der Arbeit und im Alltag wird für immer mehr Menschen zum Problem: Burnout und Depressionen stellen heute bereits eine enorme Herausforderung für unser Sozialsystem dar. Doch wodurch wird eine „normale“ Anspannung oder schlechte Stimmung zu einem Burnout oder einer Depression? Ab wann sollte man zum Arzt gehen? Wie unterscheiden sich die beiden Begriffe eigentlich klinisch? Und wie kommt es, dass manche Menschen mit Lebenskrisen gut zurande kommen und andere krank werden?
Forscher haben in den letzten Jahren Risiko-Gene und Hirnschaltkreise entdeckt, die dabei eine Rolle spielen. Sie beginnen zu verstehen und sogar sichtbar zu machen, was im Gehirn vor sich geht, wenn wir Stress, Angst oder Trauer empfinden. In diesem Vortrag werden grundlegende Kenntnisse über Ursachen und Diagnose von Burnout und Depression allgemeinverständlich vermittelt und aktuelle klinische Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

(Foto: Wilke)

Veranstalter

Spezialforschungsbereich f44


Carola Hanisch
0512 507-58843
carola.hanisch@uibk.ac.at