Mag. Janine Margit Anna Prantl, BA
Universitätsassistentin


Institut für Europarecht und Völkerrecht
Universität Innsbruck
Innrain 52, 6020 Innsbruck

Zimmer 3039
Tel.: +43 512 507-81439
  Janine.Prantl@uibk.ac.at

Mag. Janine Margit Anna Prantl, BA

Lebenslauf

Mag. Janine Prantl, BA ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (prae doc) am Institut für Europarecht und Völkerrecht der Universität Innsbruck.

Von 2013-2015 studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Innsbruck. Ihren Fremdsprachenfokus setzte sie dabei in Französisch, die Bachelorarbeiten schrieb sie in den Fächern Intermedialität und Interkulturalität.

Von 2015-2018 absolvierte Frau Mag. Prantl das bereits in Innsbruck begonnene Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Ihre Schwerpunkte legte sie im öffentlichen Recht und im Europarecht. Im Februar 2018 nahm sie als Teil des Teams der Universität Wien am Regional Final des European Law Moot Courts in Thessaloniki, Griechenland, teil.

Während ihres Studiums war Frau Mag. Prantl als Referentin für Recht beim Verband der öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs tätig. Die von ihr betreuten Themengebiete umfassten insbesondere das Abfallwirtschaftsgesetz (in Bezug auf rechtliche Hürden für Upcycling-Unternehmen) sowie das österreichische und europäische Vergaberecht. Außerdem sammelte sie im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses zur Neufassung der Richtlinie zur Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors Erfahrung in der Interessensvertretung auf europäischer Ebene.

  Download

Forschungsschwerpunkt

  • Internationales und europäisches Asyl- und Migrationsrecht

Publikationen

Vortrag

  • Workshop "My Europe - Leben in der EU" im Rahmen des Legal Literacy Project Wien.

Lehre

  Bildquelle

Birgit Pichler

Nach oben scrollen