Das "Zentrum für Europäisches Recht" / ZER

Das „Zentrum für Europäisches Recht“ (ZER) wurde 1990 als „infrastrukturelles Serviceinstitut“ zur Erleichterung der wissenschaftlichen Kooperation und zur Erschließung euro­parechtlicher Materialien für die am ZER mitarbeiten­den Einrichtungen an der Juristi­schen Fakultät der Universität Innsbruck konzipiert. Das ZER hat – unbeschadet der Wirkungsbereiche der mitarbeitenden Institute und sonstigen Einrichtungen – vor allem folgende Aufgaben zu erfüllen

  • Unterstützung und Koordination der Tätigkeit der am ZER mitarbeitenden Institute in allen europarechtlichen Fragen;

  • Koordination, Organisation und Durchführung von europarechtlichen Forschungsvor­haben;

  • Koordination der Beschaffung, Aufschließung und Bereitstellung der zur Erfüllung der Lehr- und Forschungsaufgaben der mitarbeitenden Institute im Aufgabenbereich des ZER erforderlichen Literatur und sonstiger Informationsträger.

Zur Zeit arbeiten am ZER alle Institute und sonstigen Einrichtungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck mit.

 

 

Arrow Right Entwicklung