E-Learning-Förderung

Die Universität Innsbruck förderte in den Jahren 2006 bis 2012 eine große Anzahl an E-Learning-Projekten, deren Ergebnisse der Lehre direkt dienten. Nach sechs erfolgreichen Jahren kann man mit Recht sagen, dass E-Learning-Materialien in vielen, um nicht zu sagen in den meisten, Lehrveranstaltungen eingesetzt werden. Aus diesem Grund wurde die Fördermöglichkeit für reine E-Learning-Projekte eingestellt. Es ist jedoch noch immer möglich, sich um Gelder zu bewerben, die für E-Learning-Projekte im Rahmen der Lehre eingesetzt werden können.

Interessierte wenden sich jederzeit per Mail direkt an lehre-studierende@uibk.ac.at

Informationen zur Förderung von E-Learning‐Projekten

Es können Förderungen für

  • Studentische MitarbeiterInnen, die an der Erstellung von E-Learning-Materialien mitarbeiten;
  • Zukauf von E-Learning-Materialien (sofern günstiger als die hausinterne Umsetzung);
  • Digitalisierung von Materialien (nur in Kombination mit anderen Posten);
  • Evaluierung von E-Learning-Materialien und E-Learning-Lehrveranstaltungen (eingeschränkt und erst nach Abgabe eines Konzepts);
  • E-TutorInnen (studentische MitarbeiterInnen, die gezielt E-Learning-Initiativen in Lehrveranstaltungen unterstützen, wie die Betreuung eines umfangreichen Forums)

beantragt werden.

Schritte zum Projekt

Zur Antragsstellung

Informieren Sie Ihre/n Neue Medien-Beauftragte/n über Ihr Interesse an einem E-Learning-Projekt. Sie finden hier eine Liste der Neue Medien-Beauftragten der Fakultäten.

Ein Gremium, zusammengesetzt aus Mitgliedern des VR Lehre und Studierende sowie der Abteilung Neue Medien und Lerntechnologien trifft sich, um über die Genehmigung des Antrags zu sprechen.

Durchführung

  1. Sie werden über die Genehmigung verständigt.
  2. Die Rahmenbedingungen für das Projekt werden vereinbart.
  3. Das Projekt wird durchgeführt.
  4. Nach Beendigung des Projekts benötigen wir einen Abschlussbericht sowie die Nachweise zu den ausgegebenen Projektgeldern.

Beispiele zu geförderten Projekten zwischen 2006 und 2012

Zu bereits umgesetzten E-Learning-Projekten