fornwagner_studie

Schwangere Frauen für eine ökonomische Studie in Tirol gesucht

Helena Fornwagner geht gemeinsam mit Forschern der Universität Innsbruck, der fh gesundheit und des Max-Planck Instituts Bonn, im Rahmen des Projektes „ES IST MEHR ALS NUR DER BAUCH: Eine Studie zu ökonomischen und sozialem Verhalten von Schwangeren“, der spannende Frage nach, in wie weit eine Schwangerschaft ökonomisches Verhalten beeinflusst.

Für die Studie werden Frauen im Alter von 18 bis 40 Jahren gesucht, die ihre erste Schwangerschaft ohne gesundheitliche Belastung erleben und sich zum Zeitpunkt der Teilnahme in der 22. bis 30. Schwangerschaftswoche befinden. Gleichzeitig werden auch Frauen gesucht, die bisher noch nicht schwanger waren und derselben Altersgruppe angehören. Die Teilnahme an der Studie anonym und findet am Computer statt. Sie dauert 20 Minuten und die Teilnehmerinnen erhalten dafür im Durchschnitt 15 Euro.

 

Nach oben scrollen