Department of Economics – University of Innsbruck

NOeG (Nationalökonomische Gesellschaft)

Brown Bag Lunch Seminar

Programm WS 12/13

  Rudolf Kerschbamer

 

Zeit: Donnerstag, 12:30 bis 14:00 Uhr (Ausnahmen: am 4.10. beginnt das Seminar um 16:00 Uhr und am 5.11. beginnt es um 14:30 Uhr!)


Ort: SR 4, 2. Stock, SoWi (Ausnahmen: am 4.10. findet das Seminar im Fakultäts-sitzungssaal statt, der Raum für den Vortrag am 5.11. wird noch bekannt gegeben)

 

04.10.12
time: 16:00
venue: FSS

Armin FALK

(Universität Bonn)

Morals and Markets

 
11.10.12

Mongoljin BATSAIKHAN

(Georgetown University)

Trust, Trustworthiness, and Success in Business

Abstract
18.10.12

Klaus SCHMIDT

(Universität München)

[j.w.w. Fabian Herweg]

A Theory of Ex Post Inefficient Renegotiation

Paper

25.10.12

Simeon SCHUDY

(Universität Konstanz)

 

How Feedback and Peer Pressure Affect Self-Control at the Gym

Abstract
05.11.12 

Colin CAMERER

(Caltech)

cancelled (postponed to 2013)  

15.11.12

Nora SZECH

(Universität Bonn)

Optimal Revelation of Life-Changing Information

Abstract

22.11.12

Christian ZEHNDER

(Université de Lausanne)

[j.w.w. Ernst Fehr and Oliver Hart]

How Do Informal Agreements and Renegotiation Shape Contractual Reference Points? Paper 
29.11.12

Rudi STRACKE / Uwe SUNDE

(LMU München)

Heterogeneity Can Be Good: Revisiting the Effect of Heterogeneity on Tournament Incentives

Abstract 

06.12.12

Arno RIEDL

(Maastricht University)

[j.w.w. Ingrid Rohde and Martin Strobel]

Efficient Coordination In Weakest-Link Games

Paper 
13.12.12

Helga FEHR-DUDA

(ETH Zürich)

[j.w.w. Thomas Epper]

Temporal Stability of Discounting Behavior

Abstract
10.01.13

Clemens PUPPE

(Karlsruher Institut für Technologie)

The Condorcet Set: Majority Voting over Interconnected Propositions  Paper
17.01.13

Marc VORSATZ

(UNED Madrid)

[j.w.w. Coralio Ballester]

Random-Walk-Based Segregation Measures

Abstract
24.01.13

Julie CHYTILOVA

(Charles  University Prague)

cancelled

Paper 

 

Im Brown Bag Lunch Seminar werden von Fakultätsmitgliedern und auswärtigen Gästen wissenschaftliche Arbeiten in unterschiedlichen Entwicklungsstadien präsentiert und (bei einem selbst mitgebrachten Imbiss) diskutiert. Das Seminar steht allen Interessenten offen. Insbesondere wird die Teilnahme von fortgeschrittenen Studierenden begrüßt. Aktuelle Informationen zum Seminar und die Papiere zu den Vorträgen finden Sie (soweit vorhanden) unter

 

http://www.uibk.ac.at/economics/bbl/teaching.html

 

 

Rudolf Kerschbamer