Klimawandel stresst die Gebirgsfliege

Innsbrucker Ökologen haben am Modellorganismus einer Taufliege demonstriert, welche Probleme der Klimawandel für die im Gebirge lebenden Arten verursachen könnte
Taufliege
Bild: Die Taufliege Drosophila nigrosparsa ist auf den Alpinen Raum spezialisiert (Credit: Martin-Carl Kinzner)
Nach oben scrollen