Rege Beteiligung am SIL-Kongress in Turin

Anfang August fand in Turin der bereits 33. internationale Kongress der SIL (The International Society of Limnology) statt. Etliche ÖkologInnen aus Innsbruck waren vertreten. Georg H. Niedrist erhielt den Wetzel-Award in Form eines Reisestipendiums
Wetzel Funding Turin
Bild: Georg H. Niedrist erhielt den Wetzel-Award in Form eines Reisestipendiums (Credit: G.H. Niedrist)

Folgende Angehörige des Institutes für Ökologie kommunizierten ihre Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen oder Postern als Haupt- sowie Co-Autoren: Karin Koinig, Georg H. Niedrist, Roland Psenner, Carina Rofner, Ruben Sommaruga, und Bettina Thalinger.