50-030 Individuelles Erstellen einer Portfoliomappe

Was Sie wissen müssen

Es können unabhängig von einem Kurs oder von Autorenrechten eigene Portfoliomappen erstellt werden. Eine Mappe besteht aus Bereichen, Einträgen und Inhalten. Bereiche helfen dabei, Einträge zu organisieren. Jedem Eintrag können unterschiedliche Inhalte hinzugefügt werden. In dieser HelpCard erfahren Sie, wie eine Portfoliomappe erstellt werden kann.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profilbild und dann auf Portfolio 2.0.
  2. Klicken Sie nun unter Mein Portfolio auf Zu meinen Mappen.
  3. Klicken Sie rechts oben auf den Button Neue Mappe erstellen.
  4. Vergeben Sie einen Titel und klicken Sie auf Mappe erstellen. Sie befinden sich nun im Überblick Ihrer leeren Mappe.
  5. Klicken Sie mit dem Button in der Mitte auf Neuen Bereich erstellen. Geben Sie einen Titel und eine Zusammenfassung (optional) ein, und klicken Sie auf Bereich hinzufügen. Der Titel des Bereichs ist nun im Inhaltverzeichnis zu sehen.
  6. Mit dem Zahnrad ganz rechts können Sie Bereiche Bearbeiten und Löschen.
  7. Wechseln Sie nun in den Tab Einträge und erstellen Sie mit dem Button Neuer Eintrag erstellen Ihre Einträge.
  8. Geben Sie einen Titel ein und, falls erwünscht, weitere Informationen. Weisen Sie dem Eintrag zudem einen Bereich zu.
  9. Klicken Sie anschließend auf Neuer Eintrag erstellen. Der Eintrag wird nun geöffnet. Solange ein Eintrag noch bearbeitet wird, befindet er sich im Status
  10. Nun können Sie unterschiedliche Inhalte zum Eintrag hinzufügen. Klicken Sie dafür auf den Button Inhalt hinzufügen.
  11. Wenn Sie den Eintrag vervollständigt haben, klicken Sie auf Eintrag publizieren. Nach dem Publizieren kann der Eintrag zwar nicht mehr bearbeitet werden, allerdings besteht dann die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen.
  12. Im Tab Freigabe können Sie mit dem Button Zugangsrechte hinzufügen rechts oben anderen OpenOlat Nutzern Einsicht zu Ihrer Mappe geben.
Nach oben scrollen