50-010 Portfoliovorlage erstellen und bearbeiten

Was Sie wissen müssen

Für ein vom Lehrenden gesteuertes Assessment-Portfolio, das in einen Kurs eingebunden werden kann, benötigt man als erstes eine Portfoliovorlage.

Die Portfolio 2.0 Vorlage ist eine Lernressource, die wie alle Lernressourcen im Autorenbereich erstellt und eingerichtet wird. In dieser HelpCard erfahren Sie, wie Sie eine Portfoliovorlage erstellen und bearbeiten können.

Was Sie tun müssen

  1. Gehen Sie in den Autorenbereich und klicken Sie unter Meine Einträge auf Erstellen. Wählen Sie in der erscheinenden Liste Portfolio 2.0 Vorlage aus. 
  2. Geben Sie einen Titel für die Vorlage ein und klicken Sie auf Erstellen.
  3. Im Tab Info und Metadaten können Sie diverse Informationen anpassen.
  4. Mehr Informationen zum Tab Freigabe erhalten Sie in der HelpCard 10-070.
  5. Im Tab Einstellungen können weitere Konfigurationen des Portfolios vorgenommen werden.
    1. Benutzern erlauben, neben den Aufgabenbearbeitungen auch eigene, neue Einträge zu erstellen.
    2. Benutzern erlauben, eine Mappe auch wieder zu löschen.
    3. Festlegen, ob ein neuer Vorlagenordner hinzugefügt werden soll.
  6. Klicken Sie anschließend auf das rote X rechts oben, um die Ansicht der Einstellungen zu schließen und in den Portfolioeditor zu wechseln. Sie können nun mit der Bearbeitung der Portfoliovorlage beginnen.
  7. Sie befinden sich nun im Tab Überblick. Hier können Sie neue Bereiche erstellen, sowie mit dem Zahnrad ganz rechts Bereiche Bearbeiten und Löschen. ACHTUNG: Eine neu erstellte Portfolio 2.0 Vorlage enthält bereits einen Bereich den Sie bearbeiten können.
  8. Klicken Sie auf Neuen Bereich erstellen. Ein neues Fenster öffnet sich.
    1. Vergeben Sie einen Titel, sowie eine Zusammenfassung, und ein Beginn und ein Enddatum für die Sichtbarkeit des Bereichs (optional).
    2. Klicken Sie anschließend auf Bereich hinzufügen.
  9. Im Tab Einträge können Sie für jeden Bereich beliebig viele neue Aufgaben erstellen. Klicken Sie dafür auf Neue Aufgabe und vergeben Sie einen Titel.
  10. Eine Zusammenfassung kann einen kurzen Überblick über die Aufgabe bieten.
  11. Definieren Sie im Feld Aufgabe, was zu tun ist. Alternativ oder ergänzend dazu können Sie im letzten Feld ein Dokument hochladen.
  12. Wählen Sie im Feld Typ Freitext aus. Wie Sie eine Umfrage in eine Portfolioaufgabe integrieren erfahren Sie in der HelpCard 50-011.
  13. Klicken Sie anschließend auf Speichern.
  14. Bestehende Aufgaben können Sie nun Editieren, Schieben und Löschen.
  15. Wie Sie eine fertige Portfolio 2.0 Vorlage in einen Kurs einbinden erfahren Sie in der HelpCard 50-020.
Nach oben scrollen