40-032 Anmeldungen von Studierenden für Gesamtprüfungen in OpenOlat-Kurse übertragen

Was Sie wissen müssen

Anmeldungen zu Gesamtprüfungen werden aktuell nicht automatisch in OpenOlat synchronisiert. Sie müssen 3 Schritte durchführen, um die Anmeldungen in OpenOlat zu übertragen:

  1. Einen autonomen Kurs in OpenOlat anlegen,
  2. Anmeldedaten aus VIS:online in Excel exportieren,
  3. die Benutzerkennungen aus der Excel-Liste in die Mitgliederverwaltung Ihres Kurses kopieren.

Was sie tun müssen

Schritt 1: Autonomen Kurs in OpenOlat anlegen (NICHT mit Vis:online synchronisiert)

  1. Klicken Sie in das Hauptmenü Autorenbereich. Der Autorenbereich öffnet sich.
  2. Unterhalb des Tabs Favoriten klicken Sie auf den Button Erstellen. Es öffnet sich ein Drop-Down Menü.
  3. Wählen Sie hier Kurs Eine neues Fenster öffnet sich.
  4. Geben Sie einen Kurstitel ein, der nicht dem LV-Titel entspricht, um einen autonomen Kurs anzulegen.
  5. Wählen Sie den Kurstyp Herkömmlicher Kurs.
  6. Wählen Sie unter Kurszugang: Kursteilnehmer (manuelle Verwaltung). Das bedeutet: Sie tragen die Teilnehmenden selbst über die Mitgliederverwaltung in Ihren OpenOlat-Kurs ein.
  7. Wählen Sie Erstellen.
  8. Im nächsten Schritt können sie gängigste Kursbausteine in Kurs einfügen. Klicken Sie abschließend auf OK. Ihr neuer Kurs öffnet sich, und Sie befinden sich in den Einstellungen. Mit einem Klick auf den Kursnamen links oben gelangen Sie in die Kursansicht.

Schritt 2: Anmeldedaten aus VIS:online exportieren

  1. Loggen Sie sich in VIS:online ein.
  2. Wählen Sie unter dem Reiter Studium den Punkt Teilnehmerverwaltung.
  3. Navigieren Sie zu dem gewünschten Prüfungstermin und öffnen Sie durch Doppelklicken die Anmeldeliste.
  4. Klicken Sie dort auf Druckvorschau. Der Bericht Teilnehmerliste öffnet sich.
  5. Wählen Sie nun im Dropdown-Menü Bericht OLAT-Export. Der Bericht OLAT-Export öffnet sich.
  6. Klicken Sie nun auf Excel Export und öffnen Sie die Liste in Excel.
  7. Markieren Sie die Spalte Account mit den Benutzerkennungen (verwenden Sie NICHT die Matrikelnummern oder Namen!) und kopieren Sie diese Kennungen in Ihre Zwischenablage.

Schritt 3: Anmeldedaten in den OpenOlat-Kurs kopieren

  1. Öffnen Sie den autonomen Kurs, den Sie in Schritt eins erstellt haben.
  2. Klicken Sie auf Administration und wählen Sie im Drop-Down-Menü den Punkt Mitgliederverwaltung. Der Dialog zur Mitgliederverwaltung öffnet sich.
  3. Wählen Sie nun den Punkt Mitglieder importieren. Der Dialog zum Import öffnet sich.
  4. Fügen Sie die Benutzerkennungen, die Sie in Schritt zwei kopiert haben, in das Dialogfeld ein.
  5. Bestätigen Sie den Import durch Weiter, bestätigen Sie die Rolle Teilnehmer durch Weiter. Abschließend können Sie entscheiden, ob Sie den neu hinzugefügten Mitgliedern eine Info-Mail schicken möchten oder nicht.
  6. Klicken Sie noch einmal auf Weiter, damit werden Sie zur Übersichtsseite zurückgeleitet und können den Import dort kontrollieren.

Abmeldungen

Wir empfehlen, die Anmeldedaten erst zu importieren, wenn alle An- und Abmeldevorgänge in VIS-online abgeschlossen sind.

Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir Ihnen, Mitglieder nicht einzeln aus dem Kurs abzumelden, sondern folgende Vorgehensweise:

  1. Entfernen Sie alle Anmeldedaten aus der Mitgliederverwaltung Ihres Kurses.
  2. Exportieren Sie die aktuelle Liste erneut aus VIS:online.
  3. Importieren Sie die aktuelle Liste erneut in OpenOlat.

ACHTUNG: OpenOlat schlägt Ihnen vor, bei An- und Abmeldung von Mitgliedern Info-Mails zu verschicken. Sie können den Text dieser Mails anpassen oder ganz auf den Versand verzichten, um Verwirrung zu vermeiden.

Nach oben scrollen