30-241 Umfrage-Editor

Was Sie wissen müssen

In OpenOlat haben Sie die Möglichkeit, die Lernressource Umfrage zu erstellen und diese im Baustein Umfrage oder Formular in einen oder mehrere Kurse einzubinden. Kursteilnehmende können diese Umfrage im jeweiligen Kurs nur einmal durchführen. Die Ergebnisse werden im Baustein Umfrage anonymisiert gespeichert. Im Formular werden die Einträge nicht anonymisiert angezeigt. Im Rahmen dieser HelpCard erhalten Sie detaillierte Informationen, welche Einstellungen Sie im Umfrage-Editor treffen können.

Wie Sie eine Umfrage erstellen, erfahren Sie in der HelpCard 30-240. Wie Sie eine Umfrage in einen Kurs einbinden erfahren Sie in der HelpCard 30-242.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie auf Autorenbereich und wählen Sie hier die Umfrage, die Sie bearbeiten wollen.
  2. Klicken Sie in Ihrer Umfrage auf Administration und dann auf Inhalt editieren.
  3. Sind bereits Inhalte vorhanden, können Sie diese mit einem Klick in den jeweiligen Inhaltsblock editieren. Die Reihenfolge der Inhaltsblöcke können Sie mit Drag&Drop beliebig ändern.
  4. Um neue Inhalte zu erstellen klicken Sie auf Inhalt hinzufügen. Es stehen Ihnen die folgenden Inhalte zur Auswahl:

Inhalt

  • Titel: Mit einem Klick in den Text können Sie diesen bearbeiten. Die Schriftgröße können Sie ändern, indem Sie links oben zwischen den Optionen h1, h2, h3, usw. auswählen. Klicken Sie auf Schließen, um den Text zu übernehmen.
  • Paragraph: Mit einem Klick in den Text können Sie diesen bearbeiten. Weiters stehen Ihnen Textformatierungsoptionen zur Verfügung. Sie können auch mehrere Spalten einfügen. Klicken Sie auf Schließen, um den Text zu übernehmen.
  • Tabelle: Geben Sie in den Tabellenfeldern den entsprechenden Text ein. Die Formatierung der Tabelle können Sie rechts im blauen Feld vornehmen. Legen Sie dort u. a. die Anzahl der Zeilen und Spalten fest. Klicken Sie auf Schließen, um die Tabelle zu übernehmen.
  • Bild: Laden Sie ein Bild hoch und klicken Sie auf Speichern. Um die Einstellungen des Bildes erneut zu editieren, klicken Sie einmal auf das Bild. Sie können nun Titel, Bildunterschrift usw. eingeben. Klicken Sie auf Schließen, um die Bildeinstellungen zu übernehmen.

Fragetypen

  • Rubrik: Wählen Sie zunächst den Typ aus. Diskret mit Radio, Diskret mit Slider oder Kontinuierlich stehen Ihnen zur Verfügung. Je nachdem welchen Typ sie ausgewählt haben, ändern sich die weiteren Einstellungsmöglichkeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Frage hinzufügen, um weitere Fragen einzugeben. Sie können für jede Frage eine Gewichtung eingeben. Mit den Doppelpfeilsymbolen rechts können Sie die Reihenfolge der Fragen ändern. Jede Frage kann auch einzeln wieder gelöscht werden. Klicken Sie dazu auf das Mülleimer-Symbol. Wählen Sie zuerst Speichern und erst dann Schließen, um ihre Einstellungen zu übernehmen.
  • Einzelauswahl: Geben Sie dem Fragetypen einen eindeutigen Namen und wählen die Darstellungsart aus (Untereinander, Nebeneinander, Auswahlliste). Sie können auswählen, ob die Bearbeitung der Frage obligatorisch oder freiwillig sein soll. Geben Sie unter Eintrag statt dem Beispielwert den gewünschten Wert ein. Klicken Sie auf Eintrag hinzufügen, um weitere Einträge erstellen zu können. Klicken Sie abschließend auf Schließen, um ihre Einstellungen zu übernehmen.
  • Mehrfachauswahl: Geben Sie dem Fragetypen einen eindeutigen Namen und wählen die Darstellungsart aus (Untereinander, Nebeneinander, Auswahlliste). Möchten Sie den Teilnehmenden die Option geben, selbst einen Wert unter Weitere anzugeben, dann wählen Sie die Checkbox Teilnehmer kann weitere Werte erfassen aus. Nun können Sie auswählen, ob die Bearbeitung der Frage obligatorisch oder freiwillig sein soll. Fügen Sie unter Einträge im Textfeld den gewünschten Wert/Text ein. Klicken Sie danach auf Eintrag hinzufügen und geben Sie weitere Werte/Texte ein. Diese erscheinen dann für die Teilnehmenden als Checkboxen zum Anklicken. Klicken Sie auf Schließen, um Ihre Eingaben zu speichern.
  • Texteingabe: Wählen Sie aus, ob ein Text, eine Zahl oder ein Datum eingegeben werden darf. Wählen Sie weiters aus, ob eine oder mehrere Zeilen für die Antwort zur Verfügung stehen sollen. Wenn Sie mehrere Zeilen ausgewählt haben, so können Sie zusätzlich noch angeben, wie viele Zeilen zur Beantwortung zur Verfügung stehen. Nun können Sie auswählen, ob die Bearbeitung der Frage obligatorisch oder freiwillig sein soll. Klicken Sie auf Speichern, damit Ihre Eingaben übernommen werden.
  • Datei hochladen: Wählen Sie die maximale Dateigröße, sowie einen Dateityp (Alle, PDF, Bilder, Audio oder Film) aus. Wählen Sie aus, ob die Bearbeitung obligatorisch oder freiwillig sein soll. Schließen Sie den Eintrag damit Ihre Eingaben übernommen werden.

Organisatorisches

  • Information: Wählen Sie durch Anhaken der entsprechenden Checkbox aus, welche Informationsfelder die Teilnehmenden Ihrer Umfrage ausfüllen sollen.
  • Nutzungsbedingungen: Sie haben die Möglichkeit, Nutzungsbedingungen einzugeben, sowie eine Beschriftung der Einverständniserklärung, die dann als Checkbox zum Bestätigen erscheint. Klicken Sie zuerst Speichern und dann erst Schließen, damit Ihre Eingaben übernommen werden.

Layout

  • Container: Ermöglicht es, die obig genannten Inhalte in einem Inhaltsblock (in 2 oder mehreren Spalten) darzustellen. Des Weiteren werden Container benötigt, wenn Sie Frageregeln erstellen wollen. 
  • Separator: Ermöglicht es, optische Trennungen (in Form einer Linie) vorzunehmen (z. B.: zwischen Fragen).
Nach oben scrollen