30-192 Virtuelles Klassenzimmer: Aufzeichnungen

Was Sie wissen müssen

BigBlueButton ist ein Tool zum Durchführen von Webkonferenzen. Über den Baustein Virtuelles Klassenzimmer können Sie BigBlueButton direkt über Ihren Kurs starten. Im Online-Meeting selbst besteht die Möglichkeit dieses aufzuzeichnen (siehe Handbuch BigBlueButton). Nachdem Sie das online Meeting beendet haben, wird ihre Aufnahme automatisch verarbeitet. Dieser Vorgang kann in seiner Dauer variieren, die Aufzeichnung sollte aber längstens am Folgetag zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich unter https://av-admin.uibk.ac.at mit ihrer Benutzerkennnung einloggen, können Sie nicht nur die Liste ihrer Aufzeichnungen einsehen, sondern auch den Status ihrer Aufzeichnung überprüfen. Nach Verarbeitung haben Sie die Möglichkeit die Aufzeichnung entweder direkt im Baustein Virtuelles Klassenzimmer oder im Baustein Aufzeichnungen zur Verfügung zu stellen.

Was Sie tun müssen

Aufzeichnungen direkt im Baustein Virtuelles Klassenzimmer zur Verfügung stellen.

  1. Wählen Sie in ihrem Kurs den Baustein Virtuelles Klassenzimmer, standardmäßig ist nun der Tab Online-Termine ausgewählt.
  2. Klicken Sie nun beim entsprechenden Termin auf die Schaltfläche Auswählen. Sie gelangen nun in die Übersicht des einzelnen online Termins.
  3. Ist die Aufzeichnung fertig verarbeitet, so finden Sie hier den Bereich Aufzeichnungen und sehen darunter die Aufzeichnung gelistet.
    • Haben Sie bei der Konfiguration des Online-Termins (siehe HelpCard 30-190) die Option manuell gewählt, so ist die Aufzeichnung noch nicht veröffentlicht. Sie können selbst entscheiden ob und für welchen Personenkreis Sie ihre Aufnahme freigeben möchten.
    • Haben Sie bei der Konfiguration des Online-Termins (siehe HelpCard 30-190) die Option automatisch gewählt, so ist die Aufzeichnung bereits für alle Personen zugänglich, die am Meeting teilgenommen haben.
    • In beiden Fällen haben Sie jederzeit die Möglichkeit diese Einstellungen zu ändern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Publizieren und setzen/entfernen Sie die Häckchen entsprechend. Klicken Sie abschließend Publizieren um die Einstellungen zu übernehmen. Für jenen Personenkreis, für den Sie die Aufnahme veröffentlicht haben, erscheint nun die Schaltfläche öffnen. Damit kann man sich die Aufnahme ansehen.
    • Mit der Schaltfläche Löschen, können Sie die Aufzeichnung entfernen. Bitte beachten Sie: Damit ist die Aufzeichnung endgültig gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden.
  4. Bitte beachten Sie: Um Aufzeichnungen für Gäste zugänglich machen zu können, ist vorher eine spezielle Konfiguration des Kurses, sowie des einzelnen online Termins notwendig. Eine Anleitung dazu finden Sie in der HelpCard 30-191.

Baustein Aufzeichnungen: Aufnahmen zur Verfügung stellen

Sie haben die Möglichkeit die Aufnahmen ihres online Meetings auch über den Baustein Aufzeichnungen zur Verfügung zu stellen. Da im Baustein Virtuelles Klassenzimmer die Aufnahmen immer nur beim jeweiligen Online-Termin einzusehen sind, bietet der Baustein Aufzeichnungen eine bequeme Möglichkeit alle Aufnahmen an einem Ort gesammelt als Serie anzubieten. Erstellen Sie den Baustein wie in der HelpCard 30-230 beschrieben.

Nach oben scrollen