30-080 Terminplanung

Was Sie wissen müssen

Im Kursbaustein Terminplanung können Sie Terminabstimmungen und Termineinschreibungen für Kursteilnehmende anlegen und bearbeiten. Sie können definieren, ob Teilnehmende nur einen oder mehrere Termine wählen können.

Über den Kurseditor können Sie festlegen, ob Betreuer Themen und Termine ebenso bearbeiten können, oder ob dies nur durch Besitzer möglich ist. Über den Button Termine hinzufügen erstellen Sie eine neue Abstimmung oder Einschreibung und fügen die gewünschten Termine sowie gegebenenfalls den Raum (vor Ort oder als Webkonferenz in BigBlueButton) hinzu.

Was Sie tun müssen

Baustein Terminplanung erstellen:

 

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs oben links unter Administration auf Kurseditor. Der Kurseditor öffnet sich.
  2. Wählen Sie Kursbausteine einfügen und unter Verwaltung und Organisation den Baustein Terminplanung. Der Baustein wurde nun in die Kursstruktur angelegt und kann (bei Bedarf später) per Drag&Drop verschoben werden.
  3. Geben Sie im Tab Titel und Beschreibung unter Kurzer Titel den Titel ein, der in der Kursstruktur angezeigt werden soll. Speichern Sie Ihre Eingaben.
  4. In den Tabs Sichtbarkeit und Zugang Lernpfad können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang regeln:
  • Handelt es sich bei Ihrem Kurs um einen Herkömmlichen Kurs, finden Sie genauere Informationen dazu in der HelpCard 10-030.
  • Handelt es sich bei Ihrem Kurs um einen Lernpfad, finden Sie genauere Informationen dazu in der HelpCard 10-031.
  1. Im Tab Konfiguration in den Zeilen Thema bearbeiten und Termine bearbeiten sind die Haken neben Betreuer gesetzt. Damit können auch Betreuer des Kurses Termine bearbeiten und erstellen.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das rote X, um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie, um die Änderung zu publizieren, die Option Ja, automatisch (für Einzelheiten zum Publizieren siehe HelpCard 10-020). In der sich öffnenden Kursansicht wurden nun alle Änderungen übernommen.
  3. In der Kursansicht können Sie jetzt über den Baustein Terminplanung die Themen und Termine sowie den Ort eintragen.

 

 

Termine hinzufügen:

  1. Um Termine hinzuzufügen, klicken Sie im Baustein Terminplanung auf den Button Termine hinzufügen. Ein neues Fenster öffnet sich.
  2. Geben Sie hier den Titel Ihrer Termine ein. Sie können hier auch eine Beschreibung hinzufügen.
  3. Definieren Sie bei Typ, ob es sich bei dem Eintrag um eine Einschreibung zu einem oder mehreren Terminen, oder eine gemeinsame Terminfindung
  4. Entscheiden Sie, ob den Studierenden die Auswahl mehrerer Termine möglich sein soll. Falls nicht gewünscht, löschen Sie das Häkchen.
  5. Bestimmen Sie, ob eine Terminbestätigung durch Coach (Besitzer oder Betreuer) erfolgen soll. Falls nicht gewünscht, löschen Sie das Häkchen.
  6. Sie haben noch die Möglichkeit einen Ort hinzufügen, und die maximale Teilnehmeranzahl pro Termin festzulegen.
  7. Sie können den Termin als wiederkehrend definieren, um damit bspw. die wöchentlichen Referatstermine abzubilden.
  8. Bestimmen Sie das Datum der Termine und die Uhrzeit.
  9. Abschließend können Sie bei BigBlueButton Raum neben ein einen Haken setzen, wenn Sie einen solchen generieren wollen. Wenn Sie hier einen Haken setzen, verlängert sich das Fenster nach unten und Sie können den BigBlueButton Raum konfigurieren:
    • Geben Sie (so erwünscht) einen Begrüßungstext ein.
    • Wählen Sie dann die Raumvorlage aus:
      1. Großgruppe (max. 150 Teilnehmer, eingeschränkte Teilnehmerrechte):Teilnehmer haben per Default nur die Möglichkeit im öffentlichen Chat zu schreiben. Alle anderen Funktionen sind gesperrt, können aber innerhalb des Meetings vom Moderator freigeschaltet werden (siehe Handbuch BigBlueButton: https://www.uibk.ac.at/zid/webconference/#zuschauerrechte )
      2. Teamarbeit (max. 10 Teilnehmer): Hier gibt es keine Einschränkung der Teilnehmerrechte, allerdings sind zu Beginn des Meetings alle Mikrofone deaktiviert. Die Teilnehmer können diese dann selbstständig aktivieren.
      3. Seminargruppe (max. 50 Teilnehmer): Hier gibt es keine Einschränkung der Teilnehmerrechte, allerdings sind zu Beginn des Meetings alle Mikrofone deaktiviert. Die Teilnehmer können diese dann selbstständig aktivieren.
      4. Gastvortrag (max. 150 Teilnehmer, eingeschränkte Teilnehmerrechte, Zugang für Externe): Diese Raumvorlage erlaubt es Ihnen, externe Personen zu Ihrem Meeting einzuladen. Hier wird ein eigener Link generiert, der dann an die externe(n) Person(en) verschickt werden kann. Teilnehmer haben in dieser Raumvorlage per Default nur die Möglichkeit im öffentlichen Chat zu schreiben. Alle anderen Funktionen sind gesperrt, können aber innerhalb des Meetings vom Moderator freigeschaltet werden (siehe Handbuch BigBlueButton: https://www.uibk.ac.at/zid/webconference/#zuschauerrechte )
    • Wählen Sie dann, ob Sie Aufzeichnungen des Online-Termins zulassen wollen oder nicht.
  • Darstellung:
    1. Standard: Das Meeting öffnet sich mit der Standardfolien-Vorlage, bei aktivierter Webcam wird die Webcam darüber eingeblendet.
    2. Webcam Termin: Die Standardfolien-Vorlage ist minimiert und bei aktivierter Webcam wird das Webcambild groß eingeblendet.
  • Um den Zugang für externe Benutzer freizuschalten, hinterlegen Sie als nächstes ein Meeting Kennzeichen. Es muss ein eindeutiges Wort sein und darf keine Sonderzeichen enthalten.
  • Vor-und Nachlaufzeit: Wenn Sie das Meeting schon einige Minuten vor dem offiziellen Start beginnen möchten, können Sie eine Vorlaufzeit von bis zu 15 Minuten eingeben. Die Vorlaufzeit ist nur für Moderatoren relevant. Geben Sie eine Nachlaufzeit ein, damit das Meeting noch etwas über die offiziell angegebene Zeit offen ist.
  1. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Auswahl zu speichern und die Seite zu beenden. Das Fenster schließt sich und Sie sehen die gerade erstellten Termine.
  2. Teilnehmer haben nun die Möglichkeit, sich für einen Termin Einzuschreiben, oder zur gemeinsamen Terminfindung Termine auszuwählen.
  3. Sie können auch mit Benutzer hinzufügen händisch Teilnehmer zu den Terminen hinzufügen, sowie die Termine Löschen und Editieren.
  4. Falls Sie einen BigBlueButton Raum konfiguriert haben, kann dieser erst betreten werden, wenn der Terminzeitpunkt erreicht ist.
Nach oben scrollen