30-031 Ressourcenordner

Was Sie wissen müssen

Ein Ressourcenordner dient zum Sammeln von Unterrichtsmaterial. Wie in einem normalen Ordner können dort Dateien hochgeladen, bearbeitet, erstellt und heruntergeladen werden (siehe HelpCard 30-030). Der Ressourcenordner bietet sich an, wenn Sie dieselben Dateien in mehreren Kursen verwenden wollen. Änderungen an Dateien im Ressourcenordner werden automatisch auch in allen Kursen, in denen er eingebaut wurde, sichtbar. Ein Ressourcenordner besitzt eine Speicherkapazität von 1 GB. Sie können die Kapazität bei Bedarf erhöhen lassen. Schreiben Sie dazu an e-campus@uibk.ac.at mit folgenden Angaben: Titel des Ressourcenordners”, mit dem Zusatz, dass es sich hier um einen Ressourcenordner handelt.

Was Sie tun müssen

Lernressource Ressourcenordner im Autorenbereich erstellen:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Autorenbereich. Der Autorenbereich öffnet sich.
  2. Unterhalb des Tabs Favoriten klicken Sie auf den Button Erstellen. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie hier auf Ressourcenordner. Geben Sie nun einen Titel für Ihren Ressourcenordner ein und klicken Sie dann auf ErstellenDie Lernressource Ressourcenordner ist nun erstellt und Sie befinden sich in den Einstellungen des Ressourcenordners.
  4. Bei Bedarf können Sie hier eine BeschreibungTitelbild oder einen Teaser-Film eingeben. Speichern Sie Ihre Änderungen. Im Tab Metadaten können Sie eine Lizenz vergeben (siehe HelpCard 00-040). Im Tab Freigabe haben Sie die Möglichkeit, Ihren Ressourcenordner anderen zur Verfügung zu stellen (siehe HelpCard 10-070).
  5. Um Ihren Ressourcenordner mit Inhalten zu befüllen, klicken Sie auf den Namen des Ressourcenordners in der Krümelnavigation oberhalb von Administration.
  6. Hier können Sie wie in einem normalen Ordner Dateien hochladen bzw. erstellen (siehe HelpCard 30-032).

 

Um die Lernressource, die Sie im Autorenbereich erstellt haben, in einen Kurs einzubinden, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs oben links unter Administration auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Tab Optionen rechts aus. 
  3. Unter Gewählter Ressourcenordner können Sie einen Ressourcenordner einbinden, indem Sie auf Auswechseln klicken. Das Fenster Referenzierbare Lernressource suchen öffnet sich.
  4. Hier können Sie Ihre eigenen bzw. von anderen Benutzern freigegebenen Ressourcenordner suchen und auswählen. Klicken Sie auf den Namen der Lernressource bzw. auf den Haken rechts daneben um die Lernressource auszuwählen.
  5. Wenn Sie wollen, dass innerhalb des Kurses die Dateien des Ressourcenordners bearbeitet werden können, entfernen Sie den Haken bei Schreibgeschützt.  
  6. Sie können den Ressourcenordner aus dem Kurs entfernen, indem Sie auf Auswahl löschen klicken oder einen anderen Ressourcenordner einbinden, indem Sie auf Auswechseln klicken.

 

Um auf den Ressourcenordner innerhalb des Kurses zugreifen zu können, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs oben links unter Administration auf Interne Ablage.
  2. Wenn Sie  _sharedfolder auswählen, gelangen Sie in Ihren Ressourcenordner.
  3. Je nachdem, ob der Ressourcenordner schreibgeschützt ist oder nicht, können Sie hier Dateien nur herunterladen oder zusätzlich bearbeiten, erstellen und hochladen (siehe HelpCard 30-032).
  4. Um anderen Teilnehmern des Kurses Zugang zu den Dateien zu gewähren, können Sie zum Beispiel den Ressourcenordner im Kursbaustein Ordner einbinden (siehe HelpCard 30-030) oder im Kursbaustein Einzelne Seite (siehe HelpCard 30-040) einzelne Dokumente einbinden.

 

Nach oben scrollen