30-031 Dateiupload einzelner oder gezippter Dateien

Was Sie wissen müssen

Im Kursbaustein Ordner (siehe HelpCard 30-030) können einzelne Dateien hochgeladen oder auch mehrere Dateien mit Hilfe eines gezippten Archives eingestellt werden. Ein Ordner hat die Kapazität von 1 GB. Sie können die Kapazität bei Bedarf erhöhen. Schicken Sie dafür eine Mail an e-campus@uibk.ac.at mit folgenden Angaben: Titel des Kurses/Gruppe und Titel des Ordners.

Was Sie tun müssen

Upload einzelner Dateien

  1. Öffnen Sie in Ihrem Kurs den Ordner, in den Sie die Materialien hochladen wollen.
  2. Wählen Sie oben rechts den Button Datei hochladen. Das Fenster zum Datei hochladen öffnet sich.
  3. Klicken Sie auf das Symbol zum Auswählen einer Datei. Das Auswahl-Fenster öffnet sich.
  4. Wählen Sie die gewünschte Datei/das Zip-Archiv aus.
  5. Klicken Sie doppelt oder klicken Sie auf Öffnen. Der Dateiname wird im Fenster zum Hochladen angezeigt.
  6. Bestätigen Sie die Auswahl bzw. den Upload der Datei/des Archivs mit Hochladen. Die Datei/das Archiv wird im Ordner angezeigt. Das Hochladen der Datei kann je nach Größe einige Zeit dauern.

Upload gezippter Dateien

  1. Öffnen Sie in Ihrem Kurs den Ordner, in den Sie die Materialien hochladen wollen.
  2. Wählen Sie oben rechts den Button Datei hochladen. Das Fenster zum Datei hochladen öffnet sich.
  3. Klicken Sie auf das Symbol zum Auswählen einer Datei. Das Auswahl-Fenster öffnet sich.
  4. Wählen Sie die gewünschte Datei/das Zip-Archiv aus.
  5. Klicken Sie doppelt oder klicken Sie auf Öffnen. Der Dateiname wird im Fenster zum Hochladen angezeigt.
  6. Bestätigen Sie die Auswahl bzw. den Upload der Datei/des Archivs mit Hochladen. Die Datei/das Archiv wird im Ordner angezeigt. Das Hochladen der Datei kann je nach Größe einige Zeit dauern.
  7. Wählen Sie das hochgeladene Zip-Archiv durch einen Haken vor dem Dateinamen aus und klicken Sie auf Entzippen, um die Dateien zu entpacken und den Studierenden die Dateien einzeln zugänglich zu machen. Der entzippte Ordner wird im Kurs-Ordner als weiterer Ordner angezeigt.
  8. Um unnötige Verschachtelung von Ordnern zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die entzippten Dateien in den Kurs-Ordner zu verschieben und den dann leeren, entzippten Ordner und die Zip-Datei zu löschen.
  9. Klicken Sie dazu im entzippten Ordner unterhalb der Datei-Liste auf Alle auswählen und auf den Button Verschieben. Das Fenster Objekte verschieben öffnet sich.
  10. Wählen Sie den übergeordneten Ordner und klicken Sie auf Verschieben. Klicken Sie ggf. erneut auf den Baustein Ordner in der Kursstruktur, um die Ansicht zu aktualisieren.
  11. Wählen Sie das Zip-Archiv und den leeren Ordner durch Anklicken der Checkbox vor den Datei-/Ordnernamen und klicken Sie auf Löschen.
  12. Bestätigen Sie den Vorgang mit Ja. Die Dateien/Ordner wurden entfernt. Es befinden sich nur noch die entzippten einzelnen Dateien im Baustein Ordner.
Nach oben scrollen