30-020 Struktur

Was Sie wissen müssen

Der Kursbaustein Struktur dient der Gliederung des Kurses, vererbt alle eingestellten Eigenschaften an die untergeordneten Bausteine und erzeugt eine Kursübersicht. Verwenden Sie diesen Kursbaustein, um Ihre Kursinhalte zu gliedern und/oder Module klar zu trennen. Bewertung in Kombination mit Strukturbaustein: Wird der Strukturbaustein als übergeordneter Baustein eingesetzt, erhalten Studierende eine Übersicht aller Punktebewertungen der darunter liegenden bewertbaren Bausteine.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs oben links unter Administration auf Kurseditor. Der Kurseditor öffnet sich.
  2. Wählen Sie oben links Kursbausteine einfügen und unter Wissensvermittlung den Baustein Struktur. Der Baustein wurde nun in der Kursstruktur angelegt und kann (bei Bedarf später) per Drag&Drop verschoben werden.
  3. Geben Sie im Tab Titel und Beschreibung unter Kurzer Titel den Titel ein, der in der Kursstruktur links angezeigt werden soll. Speichern Sie Ihre Eingaben.
  4. In den Tabs Sichtbarkeit und Zugang beziehungsweise Lernpfad können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang regeln:
    • Handelt es sich bei Ihrem Kurs um einen Herkömmlichen Kurs, finden Sie genauere Informationen dazu in der HelpCard 10-030. Zusätzlich kann der Zugang zum Baustein Struktur mit einem Passwort geschützt werden. Die eingestellten Sicherheits- bzw. Zugangsregeln gelten dann auch für alle der Struktur untergeordneten Bausteine.
    • Handelt es sich bei Ihrem Kurs um einen Lernpfad, finden Sie genauere Informationen dazu in der HelpCard 10-031.
  5. Im Tab Übersicht können Sie die Ansicht des Bausteins wählen (Übersicht aller untergeordneter Bausteine mit/ohne Vorschau, selbsterstellte HTML Seite, erster untergeordneter Baustein).
  6. Im Tab Punkte besteht die Möglichkeit, Punkte von bewertbaren Bausteinen anzuzeigen bzw. zu addieren und /oder ein Bestanden bzw. nicht bestanden ausgeben zu lassen.
  7. Im letzten Tab HighScore können Sie zu Motivationszwecken einen HighScore (auch anonymisiert) einstellen, der dann mit den Punkten im Strukturelement ausgegeben wird. Dies funktioniert nur in Zusammenhang mit der Punkteberechnung im Tab Punkte.
  8. Klicken Sie oben rechts auf das rote X, um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie, um die Änderung zu publizieren, die Option Ja, automatisch (für Einzelheiten zum Publizieren siehe HelpCard 10-020). In der sich öffnenden Kursansicht wurden nun alle Änderungen übernommen.

Bausteine in den Strukturbaustein verschieben:

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs oben links unter Administration auf Kurseditor. Der Kurseditor öffnet sich.
  2. Um Bausteine in den Strukturbaustein zu verschieben, klicken Sie den gewünschten Baustein an und ziehen diesen mit gedrückter Maustaste auf den Strukturbaustein. Wenn sich das Feld hinter dem Strukturbaustein gelb färbt, lassen Sie die Maustaste los. Der Baustein ist nun dem Strukturbaustein untergeordnet.
  3. Klicken Sie oben rechts auf das rote X, um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie, um die Änderung zu publizieren, die Option Ja, automatisch (für Einzelheiten zum Publizieren siehe HelpCard 10-020). In der sich öffnenden Kursansicht wurden nun alle Änderungen übernommen.
Nach oben scrollen