Tanja Vogler, M.Sc.

Zur Person

Foto_Voglerseit 10/2017 | Kollegiatin des Doktoratskollegs „Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation: Räume – Relationen – Repräsentationen“ der Interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung: Identitäten - Diskurse - Transformationen an der Universität Innsbruck 

seit 04/2017 | Promotionsstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung

seit 08/2015 | Doktorandin an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Leopold Franzens Universität Innsbruck; Lehr- und Forschungsbereich Kritische Geschlechterforschung am Institut für Erziehungswissenschaft; Betreuerin: Univ.-Prof. Dr. Michaela Ralser

12/2015 bis 11/2016 | Doktoratsstipendium NEU aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck

2014 | Preis für Frauen/geschlechtsspezifische/feministische Forschung an der Universität Innsbruck

10/2015 bis 11/2015 | Lehre Seminar Einführung in die Kritische Psychologie

08/2011 bis 06/2014 | Master Studium Psychologie

08/2008 bis 08/2011 | Bachelor Studium Psychologie


Promotionsprojekt

Der Versuch der Überwindung identitätspolitischer Spanungsfelder durch ‚queere‘ Politiken

In dem Dissertationsprojekt sollen die Möglichkeiten und Grenzen ‚queerer‘ Politiken jenseits von identitären Fixierungen und Ausschließungen politisch handlungsfähig zu sein herausgearbeitet werden. Dabei ist von Interesse inwiefern es aktuellen ‚queeren‘ Politiken gelingt jenseits von Identitätspolitiken zu agieren, welche Möglichkeiten/Grenzen Ungleichheitsverhältnisse anzuprangern mit dieser Form der Politik einhergehen und welche alternativen Möglichkeiten der Subjektivierung dabei geschaffen werden. Um sich dieser Frage zu nähern wird diskursanalytisch die Text-und Bildproduktion ‚queerer‘ Projekte im deutschsprachigen Raum betrachtet. Zusätzlich soll in Interviews von ‚queer‘ politischen Akteur*innen aus den Projekten deren subjektiver Perspektive Rechnung getragen werden.

Forschungsinteressen

  • Queer Theory
  • Diskursforschung
  • Kritische Psychologie
  • Postkoloniale Theorien
  • Soziale Bewegungen

Publikationen

Vorträge

  •  Vortrag: Ferienuni Kritische Psychologie 2014

Titel: (Re)Produktion von Geschlechternormen in der Transsexuellen Praxis

  • Workshop: Feministische Frühlingsuni 2016

Titel: „Queere“ Politiken diesseits oder jenseits von Identitätspolitiken?

  • Vortrag: Salon Adelheid

Titel: (Re)Produktion von Geschlechternormen in der Transsexuellen Praxis

 

Mitgliedschaften

  • Interfakultäre Forschungsplattform Geschlechterforschung: Doktorand*innen-Netzwerk
  • Verein kritische Psychologie Innsbruck

Kontakt

Mail: Tanja.Vogler[at]student.uibk.ac.at