Veranstaltungsarchiv

2022  | 2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017 

Veranstaltungen 2022 

Angelika Mitterhofer präsentiert ihr Dissertationsvorhaben in der Online-Reihe "Junge Forschung" des FSP "Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte". Die Vorstellung ihres Projekts "'... der Ring wird schiffbar.' Literarische Raumdarstellungen in Romanen von Sabine Gruber und ihre Rezeption in der Presse", ist hier nachzulesen: https://www.uibk.ac.at/fsp-kultur/nachwuchs/texte/mitterhofer-literarische-raumdarstellungen.html
 
Martina Mayer präsentiert ihr Dissertationsvorhaben in der Online-Reihe "Junge Forschung" des FSP "Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte". Die Vorstellung ihres Projekts "'Wien ist nicht die schönste Stadt': die Repräsentation des Konzept Autriche in der Encyclopédie", ist hier nachzulesen: https://www.uibk.ac.at/fsp-kultur/nachwuchs/texte/mayer-translationswissenschaft-autriche.html
 
Neuerscheinung: Marcus Gräser, Dirk Rupnow (Hg.): Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte in Österreich. Eine Standortbestimmung in Zeiten des Umbruchs. Wien, Köln: Böhlau, 2021 (Böhlaus Zeitgeschichtliche Bibiothek, Bd. 41).
Open Access-Zugang: https://www.vr-elibrary.de/doi/10.7767/9783205209980
 
5.-7.5.2022, Toblach
Workshop „Teilungen Europas – Ideen, Politik, Praktiken“ – gemeinsame Veranstaltung des DK Austrian Studies, des Forschungszentrums „Europakonzeptionen“ und des Instituts für Musikwissenschaft. Weitere Informationen
Einladung/Programm als PDF
 
2.4.2022, Brixen
Frühjahrsexkursion des DK mit Stadtführung durch Hans Heiss
Foto-Rückblick
 
11.3.2022, 14:00 Uhr, Café Katzung (Salon Pauli, Herzog-Friedrich-Str. 16., 1. Stock)
Infoveranstaltung mit Mona Garloff (PostDoc am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie) über Fördermöglichkeiten und Perspektiven im Prae- und Early-Post-Doc-Stadium. Anmeldungen (bis 27.2.) an martina.schmidinger@uibk.ac.at
 
9.3.2022, 19:00 Uhr, Literaturhaus am Inn
Lesung und Gespräch mit Lana Bastašić („Fang den Hasen“, Fischer 2021) und Rebekka Zeinzinger. Moderation: Andrea Zink. In Kooperation mit dem Literaturhaus am Inn und dem Institut für Slawistik der Universität Innsbruck.
 
WiSe 2021/22, Universität Innsbruck (DK-Lehrveranstaltung)
VU „Theoretische und praktische Zugänge der Digital Humanities“
23.10.2021, 2021 im Rahmen der DK-Klausur in Maria Waldrast:
Teil 1 der LV Christian Zolles (Universität Wien): „österreich sein ein kulturenland. Medienreflexion und (digitale) Methodenvielfalt in den Austrian Studies“
4./5.11.2021, Universität Innsbruck:
Teil 2 der LV mit Petra Svatek (ÖAW):
Donnerstag, 4.11., 17:15 Uhr, HS3 (Geiwi-Trakt): Vortrag "Das Konstrukt 'Mitteleuropa' im Kartenbild". Abstract
Freitag, 5.11., ab 9:00-12:00 Uhr, (Mehrzweckraum im EG, Innrain 52d): interaktive Einheit zu individuellem (historischem) Kartenmaterial
13.1.2022, 14:00-17:00 Uhr und 14.1.2021, 9:00-12:00 Uhr (jeweils im Mehrzweckraum im EG, Innrain 52d): 
Teil 3 der LV mit Joseph Wang (Universität Innsbruck) „Einblick in die Praxis in den Digitalen Geisteswissenschaften (Datenmanagement-Systeme, TEI/XML und semistrukturierte Daten und Analysenmethoden in Natural Language Processing). 

 

 

Nach oben scrollen