tile-virus4_935x561px

13.Wie verhalte ich mich in der Schule?

 

 


 

Wie verhalte ich mich im Schulgebäude?

Wie verhalte ich mich am Schulweg?

Bereits auf dem Schulweg beginnen die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln: Nimm am Morgen einen Mund-Nasen-Schutz mit und trage ihn in öffentlichen Verkehrsmitteln und Schulbussen. Achte auf die richtige Verwendung und Entsorgung deiner Maske. Auch in der Schule muss außerhalb der Klassenzimmer ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Deine Eltern und andere schulfremde Personen dürfen dich ins Schulgebäude nur dann begleiten, wenn sie einen Termin haben.

Achte auf dem Schul- und Heimweg sowie in der Schule darauf, zu anderen Menschen genügend Abstand einzuhalten (davon ausgenommen sind Personen, die im gleichen Haushalt wohnen). Der Abstand (mindestens ein Meter) soll so groß sein, dass ein Babyelefant zwischen dich und die andere Person passt. Vermeide Ansammlungen und die Bildung größerer Gruppen von Personen.

Wie verhalte ich mich im Schulgebäude?

Pass auf, dass du andere Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Freunde, Kinder und Erwachsene nicht berührst. Zum Begrüßen und Verabschieden winkst du den anderen einfach zu. So kannst du berührungsfrei „Hallo“ und „Auf Wiedersehen“ deuten. Davon ausgenommen sind natürlich Menschen, mit denen du im selben Haushalt lebst.

Halte dich auch im Schulgebäude an die generellen Verhaltensregeln. Dazu gehört es zum Beispiel, die Hände regelmäßig und gründlich mit Seife und Wasser zu waschen, in die Armbeuge oder in ein Taschentuch zu husten und zu niesen sowie das Gesicht (Mund, Nase, Augen) nicht zu berühren. Wasche oder desinfizierte deine Hände, wenn du das Schulgebäude bzw. ein Klassenzimmer betrittst. Die Räume sind regelmäßig zu lüften, mindestens einmal pro Stunde für fünf Minuten. Gegenstände, wie zum Beispiel Schreib- und Zeichenstifte, sollen möglichst nicht gemeinsam verwendet werden. Teile auch dein Essen und deine Trinkflasche nicht mit anderen.

 

Und wie immer gilt: Bleib zu Hause, wenn du dich unwohl oder krank fühlst oder jemand in deinem näheren Umfeld krank ist.

Nach oben scrollen