tile-virus2_935x561px

12. Wie mit der Gesichtsmaske richtig umgehen?

 

Warum eine Gesichtsmaske tragen?

Wie du schon in Kapitel 6 „Wie verbreitet sich das Virus SARS-CoV-2“ gelesen hast, nutzt das Virus SARS-CoV-2 feine Tröpfchen als Transportmittel. Diese Tröpfchen entstehen z.B. beim Sprechen, Husten und Niesen. Die Gesichtsmaske, auch ‚Mund-Nasen-Schutz‘ genannt, bildet eine mechanische Barriere, das heißt, sie soll die Tröpfchen aufhalten. So schützt du durch das Tragen einer Gesichtsmaske deine Mitmenschen vor Tröpfchen, die du ausstößt. Aber Achtung: Die einfachen Gesichtsmasken, die wir im Alltag verwenden, können nicht alle Tröpfchen aufhalten. Auch wenn du eine Maske trägst, musst du daher mindestens einen Meter Abstand zu anderen Personen halten, die nicht mit dir im Haushalt leben. Außerdem ist es weiterhin wichtig, dass du dir regelmäßig gründlich die Hände mit Seife wäschst und versuchst, nicht mit den Händen ins Gesicht zu greifen. 

 

Wie mit der Gesichtsmaske richtig umgehen?

Wie mit der Gesichtsmaske richtig umgehen?

Das Tragen einer Gesichtsmaske schützt deine Mitmenschen nur, wenn du sie immer richtig verwendest:

  1. Hände waschen
    Wasche deine Hände gründlich mit Seife, bevor du die Maske aufsetzt!
  2. Mund & Nase bedecken
    Lege die Innenseite der Maske über Mund und Nase. Die Maske muss Mund und Nase vollständig bedecken.
  3. Maske befestigen
    Befestige die Maske mit den Bändern fest hinter den Ohren, sodass die Maske nicht verrutscht.
  4. Maske tragen
    Achte darauf, dass du die Maske während des Tragens nicht mit den Händen berührst! Trage die Maske nur so lange, bis sie feucht wird. Das dauert (je nachdem, ob du ruhig sitzt oder dich anstrengst) länger oder kürzer, maximal aber 3-4 Stunden. Wenn die Maske feucht wird, nimm sie ab und verwende eine neue Maske.
  5. Maske abnehmen
    Achte darauf, dass du beim Runternehmen der Maske nur die Bänder angreifst und die Vorderseite nicht berührst. Nimm die Maske nach vorne hin ab, ohne sie über andere Teile des Gesichts oder den Hals zu ziehen. 
  6. Maske wegwerfen oder waschen
    Wenn du eine Einweg-Gesichtsmaske benutzt hast, entsorge sie nach dem Runternehmen sofort im Restmüll, ohne die Vorderseite zu berühren.
    Wenn du eine wiederverwendbare Mehrweg-Gesichtsmaske verwendet hast, verstaue die Maske, bis du zu Hause bist, in einem Sack, den du nur für deine Maske verwendest. Die Maske soll dann so schnell wie möglich mit mind. 60°C gewaschen werden. Du kannst sie wiederverwenden, sobald sie trocken ist.
  7. Hände waschen
    Nicht vergessen: Wasche nach dem Entsorgen bzw. Verstauen der Maske wieder gründlich deine Hände mit Seife!
Nach oben scrollen