Schritt 3: Erstellen, bearbeiten und
publizieren Sie eigene Webseiten

Möchten Sie eine neue Seite erstellen, klicken Sie auf den Button Erstellen und wählen Sie den Befehl Dokument.

Dokument erstellen

Möchten Sie hingegen eine bestehende Seite bearbeiten, klicken Sie auf das Symbol Objekt bearbeiten bei der gewünschten Seite.

Dokument bearbeiten/erstellen

Hinweis: Verlassen Sie diesen Bildschirm bitte nicht über den Zurück-Button Ihres Browsers, da XIMS die Seite sonst für andere Benutzer sperrt. Verwenden Sie stets den Button Speichern bzw. Abbrechen.

Titel und Pfad

Der Titel richtet sich an die Besucher Ihrer Seite: er erscheint im XIMS sowie in der Titelleiste des Browsers. Er sollte den Inhalt Ihrer Seite kurz und prägnant zusammenfassen. Nicht zuletzt, weil er in der Regel auch von Suchmaschinen als Titel eines Suchergebnisses verwendet wird. Beispiel: „Institut für Ximsologie – Unser Team“

Der Pfad hingegen stellt den Link zu Ihrer Seite dar. Er wird beim ersten Eintragen eines Titels von XIMS automatisch erstellt.

Möchten Sie einen eigenen Pfad eintragen, verwenden Sie keine Sonderzeichen (also auch keine Umlaute, keine Leerzeichen und kein ß) und schreiben Sie konsequent klein. Sollte sich trotzdem einmal ein Sonderzeichen einschleichen, wird XIMS den Pfad beim Speichern automatisch für Sie korrigieren.  Bei Dokumenten handelt es sich um HTML-Dokumente, daher fügen Sie am Ende stets .html an. Beispiel: „team.html“

Der Pfad ist für Besucher ebenfalls sichtbar und zwar in der Adresszeile des Browsers und in der Brotkrumennavigation („Sie befinden sich …“).

Hinweis: der Pfad kann nur geändert werden, wenn die Seite nicht im Internet publiziert ist.

Die Startseite eines Ordners (das ist die Seite, die erscheint, wenn ein Besucher nur zu einem Ordner, aber zu keiner bestimmten Seite surft, z. B. die URL http://www.uibk.ac.at/webredaktion/ in seinem Browser eingibt) muss den Pfad index.html haben. Anders gesagt: index.html ist die Seite, die angezeigt wird, wenn ein Besucher keine bestimmte Seite anfordert.

Body (Seiteninhalt)

Im Body geben Sie den eigentlichen Seiteninhalt (Texte, Bilder usw.) ein. XIMS wandelt Ihre Eingaben automatisch in HTML um. Details zum Gestalten von Seiten, zum Erstellen von Links und zum Einfügen grafischer Elemente sowie eine Erläuterung der einzelnen Symbole finden Sie im nächsten Schritt.

Metadaten (Schlagworte und Zusammenfassung)

Schlagworte dienen der Filterung von Suchergebnissen der internen Suche auf www.uibk.ac.at. Auf der Suchergebnisseite sehen Sie in der rechten Spalte eine Liste von Schlagworten.

Schlagworte

Tipps zur Verschlagwortung:

  • Trennen Sie Schlagworte mit einem Komma.
  • Groß- und Kleinschreibung müssen Sie nicht beachten.
  • Versuchen Sie Begriffsgruppen zu finden, die Seiten mit verwandten Themen verwenden.

Die Zusammenfassung erscheint in der Regel als Suchergebnis bei Suchmaschinen (gelegentlich „schreiben“ Suchmaschinen auch ihre eigene Zusammenfassung). Sie sollte in wenigen Worten Sinn und Zweck Ihrer Seite auf den Punkt bringen und zum Weiterlesen einladen. Oft ist das der erste Blick, den ein potenzieller Besucher auf Ihre Seite wirft (und manchmal auch schon der letzte).

Objekt als neu markieren

Wenn diese Option gewählt wird, erscheint in der Listenansicht im XIMS neben dem Objekt das Symbol „NEW!“. Für Ihre Besucher hat diese Einstellung keine sichtbare Auswirkung.

Speichern und Vorschau

Tipp: Speichern Sie regelmäßig Ihre Seite mittels des Buttons Speichern. Einerseits werden Sie nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch abgemeldet, andererseits können Inhalte, die verloren gehen, weil Ihr System abstürzt oder die Interverbindung abbricht, nicht wiederhergestellt werden.

Nach dem Speichern ist ihre Seite noch nicht für Besucher Ihrer Website sichtbar; sie ist nur intern im XIMS abgelegt. Allerdings präsentiert XIMS Ihnen eine Vorschau.

Publizierungsvorschau

Publizieren

Über das Symbol Publizieren können Sie die Seite im Internet publizieren und so für Ihre Besucher sichtbar machen.

Der Publizierungsvorgang

Für Seiten, die bereits publiziert sind, erhalten Sie zusätzlich die Option Veröffentlichen rückgängig machen, um die Seite wieder vor den Augen der Internet-Öffentlichkeit zu verbergen.

Der Publizierungsvorgang

Nur Seiten, die nicht im Internet publiziert sind, können verschoben oder gelöscht werden.