Universität Innsbruck

FLD per XSL-Content einbinden

Binden Sie Daten aus der Forschungsleistungsdokumentation direkt in Ihre Webseiten ein und halten Sie so alle Informationen stets auf dem aktuellen Stand.

Die Einbindung der FLD eignet sich gut dafür …

  • stets aktuelle Inhalte aus der FLD auf einer Website darzustellen,
  • Daten nicht doppelt eingeben zu müssen und
  • sie nach diversen Kriterien zu filtern.

In der Praxis

Alle Publikationen der Romanistik im Jahr 2022

Publikationen 2022

Herausgeberschaften

Sammelband / Sammelwerk, wissenschaftlich (Herausgeberschaft)
  • Danler, Paul; Harjus, Jannis (eds.) (2022): Las lenguas de las Américas - the Languages of the Americas. Berlin: Logos. ISBN 978-3-8325-5279-4. (Weblink)

  • Konecny, Christine; Autelli, Erica; Zanasi, Lorenzo; Abel, Andrea (im Druck): Lexemkombinationen und typisierte Rede im mehrsprachigen Kontext. 2 Bde. Tübingen: Stauffenburg.

  • Konzett-Firth, Carmen; Wojnesitz, Alexandra (2022): Mündlichkeit im Französischunterricht: Multiperspektivische Zugänge. L’oralité dans l’enseignement du Français: Perspectives multiples. Tübingen: Narr Francke Attempto (= Romanistische Fremdsprachenforschung und Unterrichtsentwicklung, 22). ISBN 978-3-8233-8496-0. (Weblink)

  • Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen (2022): Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur. ISBN 978-3-7329-0808-0. (Weblink)

(Mit-)Herausgeberschaft von Periodika / Buchreihen

Herausgeberschaft von Periodikum / Buchreihe
  • Danler, Paul: Wissenschaftliches Komitee und Gutachtertätigkeit - Analele Universitatii din Craiova. Seria: Stiinte Filologice. Lingvistica, 01.01.2011 lfd.

  • Danler, Paul: Mitglied des Editorial Board und Gutachtertätigkeit - Quaderns de Filologia, 01.01.2008 lfd.

  • Eibl, Doris: Mitherausgeberin und Gutachterin - Zeitschrift für Kanada-Studien, 01.02.2011 lfd.

  • Fuchs, Gerhild; Mertz-Baumgartner, Birgit; Moser, U.: Herausgeberinnen - ATeM: Archiv für Textmusikforschung, 01.01.2016 lfd. (Weblink)

  • Jünke, Claudia: Mitbegründerin und Herausgeberin der Fachzeitschrift (peer reviewed, open access) - Memoria y Narración. Revista de Estudios sobre el Pasado Conflictivo de Sociedades y Culturas Contemporáneas, 01.01.2017 lfd. (Weblink)

  • Lavric, Eva: Mitherausgeberin - Schriftenreihe "InnTrans: Innsbrucker Beiträge zu Sprache, Kultur, Translation", 01.01.2011 lfd. (Weblink)

  • Lavric, Eva: Mitglied des Editorial Board für die philologisch-kulturwissenschaftliche Fakultät - innsbruck university press (IUP), 01.01.2007 lfd.

  • Moser (Mathis-Moser), Ursula: Mitherausgeberin - Schriftenreihe der Gesellschaft für Kanada-Studien, Wißner Verlag, 01.01.2013 lfd.

  • Moser (Mathis-Moser), Ursula: Herausgeberschaft - Bulletin des Archivs für Textmusikforschung (BAT), 01.01.2003 lfd.

  • Moser (Mathis-Moser), Ursula: Herausgeberin - Schriftenreihe "Canadiana oenipontana", 01.01.1997 lfd.

  • Thaler, Verena: Mitherausgeberin der Reihe „Studien zur Pragmatik“ (Narr Francke Attempto) - Narr Francke Attempto Verlag, 01.02.2021 lfd.

  • Thaler, Verena: Mitglied des Editorial Board der Reihe „Hildesheimer Beiträge zur Medienforschung“ (LIT-Verlag) - LIT Verlag, 01.04.2014 lfd.

Beiträge in Büchern / Zeitschriften

Zeitschriftenaufsatz (Originalarbeit)
  • Autelli, Erica (2022): Ein Modell zur systematischen Erfassung genuesischer Phraseme in Wörterbüchern, illustriert am Beispiel der Forschungsprojekte GEPHRAS und GEPHRAS2.
    In: Linguistik Online 115/3, S. 3 - 38. (DOI) (Weblink)

  • Autelli, Erica (2022): Les débuts de la phraséologie et les premières « phraséologies historiques » italo-françaises.
    In: Linguistik Online 113/1, S. 17 - 43. (DOI) (Weblink)

  • Autelli, Erica; Caria, Marco (2022): Fraseologia dell’algherese: risorse e nuovi impulsi per la fraseografia e la fraseodidattica di una varietà linguistica minoritaria italiana.
    In: Linguistik Online 115/3, S. 39 - 71. (DOI) (Weblink)

  • Drackert, Anastasia; Konzett-Firth, Carmen; Stadler, Wolfgang; Visser, Judith (2022): „Leistungsbeurteilung wurde in unserer Ausbildung stark vernachlässigt“. Fort- und Weiterbildungsbedarf von Lehrkräften romanischer Sprachen in Deutschland und Österreich: Ergebnisse einer empirischen Studie.
    In: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 16/1, S. 123 - 154. (Weblink)

  • Eibl, Doris; Mohr, Dunja; Rosenthal, Caroline (2022): "Like a Small Seed of Hope Blowing in": Pandemic Prolepsis in Contemporary Canadian Fiction.
    In: Zeitschrift für Kanada-Studien 72, S. 42 - 66. (Weblink)

  • Jünke, Claudia (online first): Transcultural memory and literary translation: Mapping the Field (with a case study on Lydie Salvayre’s Pas pleurer and its Spanish translation).
    In: Memory Studies. (Volltext) (DOI) (Weblink)

  • Mayr, Paul (2022): Zum semantisch motivierten Illokutionspotential der italienischen Verbalperiphrase andare + participio passato: Eine periphrastische Schnittstelle zwischen Modalität, Temporalität und Diathese.
    In: Romanische Forschungen 134/1, S. 3 - 28. (DOI) (Weblink)

  • Messner, Monika (2022): "Abbiamo detto con te no che tu hai ta da di da dim (moves right hand on the beat)” – The interplay of semiotic modes in chamber music lessons under a multimodal and interactional perspective.
    In: Frontiers in Communication. Multimodal Coherence Across Media and Genres 7, No. 877184. (Volltext) (DOI) (Weblink)

  • Zanasi, Lorenzo; Konecny, Christine; Autelli, Erica; Abel, Andrea (2022): Le projet LeKo : une recherche phraséologique intégrale pour l'apprentissage des phrasèmes en contexte plurilingue.
    In: Phrasis 5 (2021), S. 76 - 93. (Weblink)

Sammelbandaufsatz (Originalarbeit)
  • Abel, Andrea; Konecny, Christine (im Druck): Formelhafte Sequenzen im LeKo-Lernerkorpus: Vom theoretischen Ansatz zur Ergebnisauswertung.
    In: Konecny, Christine; Autelli, Erica; Zanasi, Lorenzo; Abel, Andrea: Lexemkombinationen und typisierte Rede im mehrsprachigen Kontext. 2 Bde. Tübingen: Stauffenburg.

  • Danler, Paul (2022): Code-switching (and translanguaging?) in the Americas and their reflection in literature. French-English in Canada, English-Spanish in the USA, Spanish-Portuguese in Uruguay, and Portuguese-Italian in Brazil.
    In: Danler, Paul; Harjus, Jannis (eds.): Las lenguas de las Américas - the Languages of the Americas. Berlin: Logos., ISBN 978-3-8325-5279-4, S. 265 - 310. (Weblink)

  • Fuchs, Gerhild (2022): Danteske Intertextualität in zeitgenössischen italienischen Prosadarstellungen der Po-Ebene.
    In: Scharold, Irmgard: Dante intermedial. Die "Divina Commedia" in Literatur und Medien. Würzburg: Königshausen & Neumann., ISBN 978-3-8260-5588-1, S. 331 - 354. (Weblink)

  • Harjus, Jannis (2022): A fonética e a fonologia do português brasileiro: descrições e percepções sincrónicas.
    In: Danler, Paul; Harjus, Jannis (eds.): Las lenguas de las Américas - the Languages of the Americas. Berlin: Logos., ISBN 978-3-8325-5279-4, S. 137 - 150. (Weblink)

  • Jünke, Claudia (2022): Politische Umbrüche, weibliche Aufbrüche: Literarische Reflexe der Transición bei Carmen Martín Gaite, Esther Tusquets und Rosa Montero.
    In: Schreckenberg, Stefan; Verdú Schuman, Daniel A. (Ed.): Zwischen Aufbruch und Krise. Narrative Auseinandersetzungen mit der spanischen Transición und der deutschen ‘Wende’. Heidelberg: Universitätsverlag Winter (= Germanisch-romanische Monatsschrift; Beiheft, 106)., ISBN 978-3-8253-4893-9, S. 137 - 161. (Weblink)

  • Jünke, Claudia; Schyns, Désirée (2022): Translating Trauma in the Literary Text. Violent Pasts in Mathias Énard’s Zone and its English and German Versions.
    In: Deane-Cox, Sharon; Spiessens, Anneleen (Ed.): The Routledge Handbook of Translation and Memory. London; New York [u.a.]: Routledge., ISBN 9780815372158, S. 231 - 249. (DOI) (Weblink)

  • Konzett-Firth, Carmen (2022): Défis et potentialités de l’interaction entre élèves en classe de FLE. Résultats d’une étude vidéographique longitudinale.
    In: Konzett-Firth, Carmen; Wojnesitz, Alexandra: Mündlichkeit im Französischunterricht: Multiperspektivische Zugänge. L’oralité dans l’enseignement du Français: Perspectives multiples. Tübingen: Narr Francke Attempto (= Romanistische Fremdsprachenforschung und Unterrichtsentwicklung, 22)., ISBN 978-3-8233-8496-0, S. 69 - 90. (Weblink)

  • Konzett-Firth, Carmen (2022): Transkriptionspraxis in mehrsprachigen Forschungskontexten. Eine Bestandsaufnahme aktueller Praktiken von Verweisen auf Transkripte im Fließtext.
    In: Schwarze, Cordula; Grawunder, Sven: Transkription und Annotation gesprochener Sprache und multimodaler Interaktion: Konzepte, Probleme, Lösungen. Tübingen: Narr Francke Attempto., ISBN 978-3-8233-8469-4, S. 263 - 287. (Weblink)

  • Lavric, Eva (2022): Les cartes de la grande gastronomie française – valorisation, identité, créativité.
    In: Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen: Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur., ISBN 978-3-7329-0808-0, S. 45 - 82. (Weblink)

  • Lavric, Eva; Egger, Vanessa; Massoudy, Jasmina (2022): Café et thé: A quel point leurs descriptions sensorielles et leur mise en scène sur internet sont-elles calquées sur le vin?
    In: Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen: Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur., ISBN 978-3-7329-0808-0, S. 263 - 323. (Weblink)

  • Lavric, Eva; Stingeder, Anja; Waldthaler, Hanna (2022): Le vin, le paysage et la langue: « linguistic landscaping » dans le Tyrol du Sud et en Alsace (version longue).
    In: Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen: Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur., ISBN 978-3-7329-0808-0, S. 669 - 711. (Weblink)

  • Mertz-Baumgartner, Birgit; Burtscher-Bechter, Beate (2022): Point final d’un projet autobiographique à vie. Le mirliton du ciel (1985/1990) d’Albert Memmi.
    In: Bénayoun-Szmidt, Yvette; Redouane, Najib: Albert Memmi, voix franco-tunisienne universelle. Volume II: Autobiographie intellectuelle. Paris [u.a.]: L'Harmattan., ISBN 978-2-14-020607-8, S. 113 - 127. (Weblink)

  • Messner, Monika (2022): „Marende, Schlutzer, Gnocchi, Tiramisù“ – les cartes de restaurants (multilingues) au Tyrol du Sud.
    In: Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen: Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur., ISBN 978-3-7329-0808-0, S. 83 - 109. (Weblink)

  • Schrader, Sabine (2022): Himmel und Hölle. Einführung in H. Gaufs gleichnamigen Zeichnungszyklus von 2009.
    In: Scharold, Irmgard: Dante intermedial. Die "Divina Commedia" in Literatur und Medien. Würzburg: Königshausen & Neumann., ISBN 978-3-8260-5588-1, S. 147 - 150. (Weblink)

  • Zanasi, Lorenzo; Schmiderer, Katrin; Konecny, Christine; Autelli, Erica (im Druck): Dal corpus LeKo ai materiali fraseodidattici basati sui task.
    In: Konecny, Christine; Autelli, Erica; Zanasi, Lorenzo; Abel, Andrea: Lexemkombinationen und typisierte Rede im mehrsprachigen Kontext. 2 Bde. Tübingen: Stauffenburg.

Sammelbandbeitrag (Editorial)
  • Danler, Paul; Harjus, Jannis (2022): A journey through the languages of the Americas: preliminary remarks.
    In: Danler, Paul; Harjus, Jannis (eds.): Las lenguas de las Américas - the Languages of the Americas. Berlin: Logos., ISBN 978-3-8325-5279-4, S. 7 - 11.

  • Danler, Paul; Harjus, Jannis (2022): Foreword.
    In: Danler, Paul; Harjus, Jannis (eds.): Las lenguas de las Américas - the Languages of the Americas. Berlin: Logos., ISBN 978-3-8325-5279-4, S. 3.

  • Konzett-Firth, Carmen; Wojnesitz, Alexandra (2022): Mündlichkeit im Französischunterricht - eine Einführung.
    In: Konzett-Firth, Carmen; Wojnesitz, Alexandra: Mündlichkeit im Französischunterricht: Multiperspektivische Zugänge. L’oralité dans l’enseignement du Français: Perspectives multiples. Tübingen: Narr Francke Attempto (= Romanistische Fremdsprachenforschung und Unterrichtsentwicklung, 22)., ISBN 978-3-8233-8496-0, S. 7 - 23. (Weblink)

  • Lavric, Eva (2022): Introduction.
    In: Lavric, Eva; Feyrer, Cornelia; Konzett-Firth, Carmen: Le vin et ses émules. Discours œnologiques et gastronomiques. Berlin: Frank & Timme - Verlag für wissenschaftliche Literatur., ISBN 978-3-7329-0808-0, S. 9 - 18. (Weblink)

Rezensionen

Zeitschriftenbeitrag (Rezension)
  • Fuchs, Gerhild (2022): Julia Moldovan: Der Raum als poetologische Kategorie im italienischen Roman von Verga bis Pasolini (Studienreihe Romania, 36). Berlin: Schmidt 2020.
    In: Romanische Forschungen 134/3, S. 408 - 412. (DOI) (Weblink)

  • Konzett-Firth, Carmen (online first): Christine Jacknick: Multimodal Participation and Engagement. Social Interaction in the Classroom. Edinburgh: Edinburgh University Press, 2021.
    In: Classroom Discourse. (DOI) (Weblink)

  • Konzett-Firth, Carmen (2022): Sarah Dietrich-Grappin: Mehrsprachigkeit als Bildungsziel im schulischen Tertiärsprachenunterricht. Transferbasierte Kommunikationsstrategien im Kontext von spontaner Mündlichkeit und Zwei-Sprachen-Aufgaben. Trier: WVT, 2020.
    In: Fremdsprachen Lehren und Lernen 51/2, S. 125 - 127. (DOI) (Weblink)

Medienbeiträge

Beitrag in Publikumszeitschrift
  • Eibl, Doris: Interview mit Kaouther Adimi.
    In: Magazin der Wagnerschen Buchhandlung vom 31.05.2022. (Weblink)

Vorgangsweise

In der Forschungsleistungsdokumentation (kurz: FLD) sind alle Publikationen und Vorträge des wissenschaftlichen Personals der LFU eingetragen. Diese Daten können Sie auf Ihren Webseiten einbinden, z. B. um die aktuellen Publikationen Ihres Instituts oder einer Person anzuzeigen – das Schönste daran: die Informationen auf Ihrer Website sind immer automatisch auf dem aktuellen Stand der FLD.

Schritt 1: Erstellen Sie eine Suchabfrage

Surfen Sie zum Internetportal der FLD, geben Sie im Formular die gewünschten Kriterien ein und klicken Sie auf „Suchen“ (z. B. alle Publikationen des Instituts für Romanistik seit 2015).

Forschungsleistungsdokumentation: Suchabfrage

Schritt 2: Kopieren Sie die Suchabfrage

Kopieren Sie mit STRG + C die URL aus der Adressleiste der Browsers.

Die URL sieht in etwa folgendermaßen aus (aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die URL umgebrochen):

http://lfuonline.uibk.ac.at/public/pk115_web.frame? uebersicht_jn_in=J&institute_id_in=61100&suche_autoren_in=&suche_titel_in=&suche_jahr_von_in=2012&suche_jahr_bis_in=&kategorien_in=1

Öffnen Sie einen Texteditor wie z. B. den Editor (auch als Notepad bekannt) aus dem Windows Zubehör und fügen Sie die URL in ein neues Dokument ein. Verwenden Sie auf keinen Fall eine Textverarbeitung wie Word, die die URL durch Formatierungen verändert.

Schritt 3: Bearbeiten Sie die Suchabfrage

Korrigieren Sie die URL, indem Sie den orange markierten Teil löschen (aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die URL umgebrochen).

http://lfuonline.uibk.ac.at/public/pk115_web.frame? uebersicht_jn_in=J&institute_id_in=61100&suche_autoren_in=&suche_titel_in=&suche_jahr_von_in=2012&suche_jahr_bis_in=&kategorien_in=1

Ergebnis (aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die URL umgebrochen):

institute_id_in=61100&suche_autoren_in=&suche_titel_in=&suche_jahr_von_in=2012&suche_jahr_bis_in=&kategorien_in=1

Sollten Sie in Ihren Kriterien Sonderzeichen wie z.B. Umlaute verwenden (etwa nach Nachname „Müller“ filtern), müssen diese ebenfalls codiert werden (wie entnehmen Sie unten stehender Codierungstabelle).

Ergänzen Sie die Abfrage um den orange markierten Text (kopieren Sie den Text aus diesem Dokument anstatt ihn händisch einzutippen; aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die URL umgebrochen – die URL, die Sie in Schritt 4 einfügen, darf keine Zeilenumbrüche enthalten):

http://lfuonline.uibk.ac.at/public/pk115_web.uebersicht?xml_include_jn_in=J&institute_id_in=61100&suche_autoren_in=&suche_titel_in=&suche_jahr_von_in=2012&suche_jahr_bis_in=&kategorien_in=1

Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer, vielleicht benötigen Sie sie später noch einmal.

Schritt 4: Verknüpfen Sie die Daten mit Ihrer Webseite

Fügen Sie das Plugin XSL Content hinzu:

XSL Content: Optionen

 

Quelle (URL) Fügen Sie die oben erstellte URL ein.


Nützliches

Fehlersuche

Sollten Sie beim Betrachten der Seite eine Fehlermeldung erhalten, hat sich vermutlich ein Tippfehler eingeschlichen:

  • Kontrollieren Sie noch einmal die von Ihnen erstellte URL.
  • Achten Sie insbesondere auf etwaige Sonderzeichen (die laut der unten stehenden Tabelle umcodiert werden müssen).
    Hinweis: sollten Sie die URL aus XIMS herauskopieren und ins UniCMS einsetzen wollen, ersetzen Sie alle '&' duch ein einfaches '&'
  • Gehen Sie bei der Erstellung der URL immer Schritt für Schritt vor – so finden Sie am schnellsten die Fehlerquelle.

Beachten Sie bitte: je mehr Einträge angezeigt werden, desto länger dauert es, die Seite zu laden. Erwägen Sie also, sehr lange Listen in mehrere Listen aufzuteilen (z. B. nach Jahren oder Personen).

Codieren von Sonderzeichen

SonderzeichenCodierung
ä%E4
Ä%C4
ö%F6
Ö%D6
ü%FC
Ü%DC
ß%DF

FLD Spezifika

Sie können die Suchergebnisse eingrenzen, indem Sie der Abfrage folgende Parameter nach dem Schema [Name]=[Wert] (z. B. institute_id_in=60800) hinzufügen.

Name des Parameters Beschreibung

Uni CMS SchnellstartAutomatisieren FLD per XSL-Content einbinden