Universität Innsbruck

Aurora PhD Thesis Grant

Im Rahmen des PhD Thesis Grants sollen talentierte Nachwuchswissenschaftler*innen beim wissenschaftlichem Austausch unterstützt werden und ihre Forschung im Bereich der Aurora Pilot Domains und der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) gefördert werden.

Richtlinien

Aus Mitteln der Aurora European Universities Alliance wird ein so genannter Aurora PhD Thesis Grant ausgeschrieben, um Forschung im Rahmen der thematischen Pilot Domains zu fördern. Auch diente diese Ausschreibung dazu, Forschungen im Bereich der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu unterstützen und die Vernetzung der Forschungsarbeiten voranzutreiben. Das Grant Programm soll talentierte Nachwuchswissenschaftler*innen beim wissenschaftlichem Austausch unterstützen.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Wissenschaftler*innen der Universität Innsbruck (mit oder ohne Anstellungsverhätnis), die sich in einem Doktoratstudium befinden.

  • Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen aus mindestens einer weiteren Universität der Aurora European Universities Alliance oder zumindest Forschungsaufenthalt an einer weiteren Partneruniversität
  • Thematischer Konnex zu einer der inhaltlichen Aurora Pilot Domains:
    • Sustainability and Climate Change
    • Health and Well-being
    • Digital Society and Global Citizenship
    • Culture: Diversity and Identity
    • Social Entrepreneurship & Innovation
  • Thematische Anknüpfung/Auseinandersetzung mit mindestens einem der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)
  • Realisierbarkeit der Projekte

Eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Forschungsförderungen über die Fakultäten wird angestrebt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Call (DE) oder  Call (EN).

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Thomas Baumgartner zur Verfügung, während Philip Gutschi Ihr Kontakt für Fragen zur Abwicklung der Förderung ist.

Stipendium

Es können Reise- und Aufenthaltskosten für einen Aufenthalt von 1 bis 6 Monaten an einer der Aurora-Partneruniversitäten gefördert werden, wobei die Höhe der Monatsstipendienrate und des Reisezuschusses vom Reiseziel abhängt. Bei einer Förderung von Reisekosten wird die Flugabgabe im Rahmen der Green Mobility Reiserichtlinien dem Institut des oder der Antragsteller*in zugeordnet.

Stipendiensätze
LandMonatsrateReisezuschuss
TschechienEUR 500EUR 275
DeutschlandEUR 550EUR 275
ItalienEUR 550EUR 275
NiederlandeEUR 550EUR 275
SpanienEUR 550EUR 275
DänemarkEUR 600EUR 275
IslandEUR 600EUR 360

Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung um eine Mobilitätsförderung ist jederzeit, muss jedoch mindestens einen Monat vor Beginn der Mobilität eingereicht werden. Dazu schicken Sie bitte das folgende ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular zusammen mit einem Abstract (vorzugsweise auf Deutsch und Englisch) sowie erfolgter Eintragung in die Projektdatenbank (bei bestehendem Anstellungsverhältnis) per E-Mail an  aurora-mobility@uibk.ac.at:

Antragsformular Aurora PhD Thesis Grant (DE) oder  Application Form Aurora PhD Thesis Grant (EN)