BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20230210T083243Z DESCRIPTION:Der Digitale Assistent DA-3 – halbautomatische Inhaltserschli eßung nach Maß\nJosef Labner\, Christoph Steiner\nDer Digitale Assistent DA-3 ist eine Plattform zur Unterstützung der inhaltlichen Erschließung in Bibliotheken – eine digitale\, halbautomatische Anwendung\, die es e rmöglicht\, in einer One-Stop-Solution sowohl bereits in unterschiedliche n Quellsystemen vorhandene Inhaltliche Erschließung nach zu nutzen als au ch eigene Sacherschließung in Form von Normdaten (verbal und klassifikato risch) zu ergänzen – und dies in performanter Weise und mit intuitivem Handling. Durch den Einsatz des DA-3 können Quantität und Qualität der kooperativen Inhaltserschließung signifikant gesteigert werden.\nDer Vort rag hat die Funktionsweise sowie die Einführung des DA-3 im Österreichis chen Bibliotheksverbund 2020 sowie seine aktuelle Weiterentwicklung zum In halt.\nGenese und Einzelmodule werden dabei vorgestellt sowie neue Feature s und Praxistipps präsentiert. Die um den DA-3 inzwischen gewachsene „I nfrastruktur“ (Lenkungsausschuss\, Advisory Board\, AG-DA-3 im Rahmen de r ZRSE\, Mailinglisten\, Ticketsystem etc.) ist ebenso Thema wie die offiz ielle neue Homepage\, die – wie das Profil (also die Benutzeroberfläche ) je nach Anwenderkreis (unterschiedliche Bibliotheksverbünde mit untersc hiedlichen Bedürfnissen) – in ihrer Ausformung differiert.\nDer Bericht zum jährlich stattfindenden Anwendertreffen im Rahmen eines Workshops – 2022 unter dem Motto „Computerunterstützte Inhaltserschließung“ – stellt den Digitalen Assistenten in den größeren Kontext der Communi ty der Informationswissenschaftler in ihrem Bemühen\, intellektuelle und maschinelle Verfahren mit ihren jeweiligen Stärken miteinander fruchtbar zu kombinieren und so einen kontinuierlichen Beitrag zur Qualitäts- und E ffizienzsteigerung in diesem Sektor zu leisten.\nZum Schluss werden die Ra hmenbedingungen zur Nutzung dieses Tools innerhalb des Österreichischen B ibliotheksverbundes vorgestellt.\nKurzbiografien\nIng. Josef Labner – la ngjähriger Mitarbeiter der OBVSG\, Planung und Umsetzung Bibliothekssyste m seitig\, Mitarbeit in zahlreichen Verbund- und verbundübergreifenden Gr emien\, zahlreiche Publikationen und Vortragstätigkeit zu bibliotheksspez ifischen Themen (Datenformate\, Informationssysteme\,…)\nDr. Christoph S teiner – Leiter der Abteilung Sacherschließung an der Österreichischen Nationalbibliothek\, langjährige Mitarbeit in diversen Verbundgremien\, Vortragender im Universitätslehrgang Library and Information Studies (ULG LIS)\, Vertreter des OBV im DA-3 Advisory Board\n\n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20230503T113000 DTSTAMP:20230210T083244Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20230503T110000 LAST-MODIFIED:20230210T083243Z LOCATION:Saal Freiburg PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Der Digitale Assistent DA-3 TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000B089BCA0323DD901000000000000000 010000000C3EDB66D560FFD4BA41F826FBADEC48B X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:\n

Der Digitale Assistent DA-3 – \; halbautomatische Inhaltserschließ\;ung nach Maß\;< /span>

Josef Labner\, Christoph Steiner

Der Digitale Assistent DA-3 ist eine Plattform zur Unterstü\;tzun g der inhaltlichen Erschließ\;ung in Bibliotheken –\; eine digit ale\, halbautomatische Anwendung\, die es ermö\;glicht\, in einer One-Stop-Solution sowohl b ereits in unterschiedlichen Quellsystemen vorhandene Inhaltliche Erschlie& szlig\;ung nach zu nutzen als auch eigene Sacherschließ\;ung in Form von Normdaten (verbal und klassifikatorisch) zu ergä\;nzen –\; und dies in performanter Weise und mit intuitivem Handling. Durch den Einsatz des DA-3 kö\;nnen Quantitä\;t und Qual itä\;t der kooperativen Inhaltserschließ\;ung signifikant gesteig ert werden. \; \;

Der Vortrag hat die Funktionsweise sowie die Einfü\;hrung des DA-3 im Ö\;sterreichischen Bibliotheks verbund 2020 sowie seine aktuelle Weiterentwicklung zum Inhalt. < o:p>

Genese und Einzelmodule werden dabei vorgestellt sowie neue Fea tures und Praxistipps prä\;sentiert. Die um den DA-3 inzwischen gewach sene „\;Infrastruktur“\; (Lenkungsausschuss\, Advisory Board\, A G-DA-3 im Rahmen der ZRSE\, Mailinglisten\, Ticketsystem etc.) ist ebenso Thema wie die offizielle neue Homepage\, die –\; wie das Profil (also die Benutzeroberflä\;che) je nach Anwenderkreis (unterschiedliche Bib liotheksverbü\;nde mit unterschiedlichen Bedü\;rfnissen) –\; in ihrer Ausformung differiert.

Der Bericht zum jä\;hrlich stattfindenden Anwendertreffen im Rahmen eines Workshops –\; 2022 unt er dem Motto „\;Computerunterstü\;tzte Inhaltserschließ\;ung “\; –\; stellt den Digitalen Assistenten in den grö\;ß\ ;eren Kontext der Community der Informationswissenschaftler in ihrem Bem&u uml\;hen\, intellektuelle und maschinelle Verfahren mit ihren jeweiligen S tä\;rken miteinander fruchtbar zu kombinieren und so einen kontinuierl ichen Beitrag zur Qualitä\;ts- und Effizienzsteigerung in diesem Sekto r zu leisten.

Zum Schluss werden die Rahmenbedingungen zur Nutz ung dieses Tools innerhalb des Ö\;sterreichischen Bibliotheksverbundes vorgestellt.

Kurzbiografien

Ing. Josef Labner \;–\; langjä\;hrig er Mitarbeiter der OBVSG\, Planung und Umsetzung Bibliothekssystem seitig\ , Mitarbeit in zahlreichen Verbund- und verbundü\;bergreifenden Gremie n\, zahlreiche Publikationen und Vortragstä\;tigkeit zu bibliotheksspe zifischen Themen (Datenformate\, Informationssysteme\,…\;)

Dr. Christoph Steiner \;–\; Leiter der Abteilung Sa cherschließ\;ung an der Ö\;sterreichischen Nationalbibliothek\, l angjä\;hrige Mitarbeit in diversen Verbundgremien\, Vortragender im Un iversitä\;tslehrgang Library and Information Studies (ULG LIS)\, Vertr eter des OBV im DA-3 Advisory Board

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR