BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20230210T131013Z DESCRIPTION:Die API-Schnittstelle zwischen GOBI und ALMA zur Optimierung de s Auswahl- und Bestellprozesses\n \nRonald J aeger und Katharina Juffinger\nGOBI Library Solutions ist ein Unternehmens bereich von EBSCO Information Services (EBSCO) und bietet über das gleich namige Online-Portal GOBI\, Kurzform für Global Online Bibliographic Info rmation\, Bibliotheken aller Art über 16 Millionen gedruckte Bücher und E-Books zur Auswahl und Bestellung an.it Hilfe von API-Schnittstellen zu w eltweit führenden Bibliothekssystemen wird der Auswahl- und Bestellprozes s optimiert: so kann die Recherche\, Auswahl und Bestellung von gedruckten Büchern sowie\nE-Books bequem über GOBI erfolgen und die Bestelldaten e rscheinen in „real time“ beispielsweise in ALMA. In diesem Vortrag bes chreiben Katharina Juffinger (Leiterin der Hochschulbibliothek der FH Kufs tein) und Ronald Jaeger (Regional Sales Manager bei EBSCO)\, wie leicht di e API-Schnittstelle zwischen GOBI als Auswahl- und Bestellportal und ALMA implementiert werden kann\, und demonstrieren\, welche Vorteile sie im all täglichen Auswahl- und Bestellverfahren einer Bibliothek mit sich bringt. Ronald Jaeger nimmt dabei die Zusammenarbeit des Library Technical Servic es Team bei EBSCO mit der Hochschulbibliothek der FH Kufstein in den Fokus und beschreibt den Implementierungsprozess. Katharina Juffinger demonstri ert anhand von Kurzvideos den Ablauf des Auswahl- und Bestellprozesses und die Darstellung in ALMA und zieht etwa zwei Jahre nach der Implementierun g ein Resümee.\nKurzbiografien\nRonald Jaeger\, seit 20 Jahren in der Bra nche\, ist seit August 2015 bei EBSCO tätig und Ansprechpartner im Vertri eb für akademische Einrichtungen\, Kliniken und Unternehmen. Seine Tätig keitsfelder sind dasZeitschriften-Agenturgeschäft und die Print- und E-Bo ok-Services über GOBI Library Solutions.\nKatharina Juffinger\, BA ist se it 2020 an der Fachhochschule Kufstein Tirol tätig und leitet seit Septem ber 2022 die Bibliothek. Neben dem operativen Management ist sie für die Planung und Durchführung von Schulungen sowie für den Erwerb von E-Medie n zuständig.\n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20230503T134500 DTSTAMP:20230210T131013Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20230503T131500 LAST-MODIFIED:20230210T131013Z LOCATION:Saal Innsbruck PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de-at:Die API-Schnittstelle zwischen GOBI und ALMA TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000020CC7464593DD901000000000000000 010000000E366D035144B7F4481E5EFBD42199239 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:\n

Die API-Schnittstelle zwischen GOBI und ALMA zur Optimierung des Auswahl- und Bestellprozesses

Ebsco

Ronald Jaeger un d Katharina Juffinger

GOBI Library So lutions ist ein Unternehmensbereich von EBSCO Information Services (EBSCO) und bietet ü\;ber das gleichnamige Online-Portal GOBI\, Kurzform f&uu ml\;r Global Online Bibliographic Information\, Bibliotheken aller Art ü\;ber 16 Millionen gedruckte Bü\;cher und E-Books zur Auswahl und Bestellung an.it Hilfe von API-Schnittstellen zu w eltweit fü\;hrenden Bibliothekssystemen wird der Auswahl- und Bestellp rozess optimiert: so kann die Recherche\, Auswahl und Bestellung von gedru ckten Bü\;chern sowie

E-Books bequem ü\;ber GOBI erfolg en und die Bestelldaten erscheinen in „\;real time“\; beispielsw eise in ALMA. In diesem Vortrag beschreiben Katharina J uffinger (Leiterin der Hochschulbibliothek der FH Kufstein) und Ron ald Jaeger (Regional Sales Manager bei EBSCO)\, wie leicht die API-Schnitt stelle zwischen GOBI als Auswahl- und Bestellportal und ALMA implementiert werden kann\, und demonstrieren\, welche Vorteile sie im alltä\;glich en Auswahl- und Bestellverfahren einer Bibliothek mit sich bringt. Ronald Jaeger nimmt dabei die Zusammenarbeit des Library Technical Services Team bei EBSCO mit der Hochschulbibliothek der FH Kufstein in den Fokus und bes chreibt den Implementierungsprozess. Katharina Juffinge r demonstriert anhand von Kurzvideos den Ablauf des Auswahl- und Be stellprozesses und die Darstellung in ALMA und zieht etwa zwei Jahre nach der Implementierung ein Resü\;mee.

Kurzbiografien< o:p>

Ronald Jaeger\, seit 20 Jahren in der Branche\, ist seit August 2015 bei EBSCO tä\;tig und Ansprechpartner im Vertrieb fü\;r akad emische Einrichtungen\, Kliniken und Unternehmen. Seine Tä\;tigkeitsfe lder sind dasZeitschriften-Agenturgeschä\;ft und die Print- und E-Book-Services ü\;ber GOBI Library Solutions.

Katharina Juffinger\, BA ist seit 2020 a n der Fachhochschule Kufstein Tirol tä\;tig und leitet seit September 2022 die Bibliothek. Neben dem operativen Management ist sie fü\;r die Planung und Durchfü\;hrung von Schulungen sowie fü\;r den Erwerb von E-Medien zustä\;ndig.

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR