Dienstwagen (Chemikalientransport)

 

  • Der Dienstwagen (Renault Kangoo) der Chemikalienlogistik steht für jede/n Mitarbeiter/in der LFU zum Transport von Chemikalien zur freien Verfügung.

 

  • Für die Einhaltung der ADR-Richtlinien ist der/die jeweilige Nutzer/in persönlich verantwortlich.

 

  • Der Schlüssel des Dienstwagens ist bei der Chemikalienlogistik abzuholen. Zuvor trägt sich dort der/die Nutzer/in mit Unterschrift in eine Liste ein.

 

  • Das im Dienstwagen befindliche Fahrtenbuch ist zu beachten (Kontrolle erfolgt). Die Benutzung des Dienstwagens wird mit 0,47 Euro pro gefahrenem Kilometer abgerechnet. In diesem Betrag sind unter anderem auch Maut- und Parkgebühren und Tankkosten enthalten. Daher werden diese Kosten von der Chemikalienlogistik retour gezahlt.