Chemikalienbörse (Nutzung durch mgm-Warenwirtschaftsprogramm)

 Sinn einer Chemikalienbörse

  • Unnötige Einkäufe bereits vorhandener Chemikalien werden vermieden
  • Chemische Altlasten, die lange nicht mehr gebraucht wurden, finden vielleicht neue Interessenten.
  • Abfrage und Auflistung sämtlicher Chemikalien, die sich in einem Labor befinden (sicherheitstechnisch relevant)
  • Abfrage spezifischer Chemikalien (inkl. Sicherheitsdatenblätter)
  • Abfrage, ob Chemikalien bereits im Haus vorhanden sind. Diese Option bietet sich an, wenn nur geringe Mengen oder dringend benötigte Chemikalien gebraucht werden. Hier kann der/die Nutzer/in den Standort der Chemikalien feststellen, um dann Kontakt mit dem entsprechenden Institut aufzunehmen. Die kostentechnische Abwicklung liegt in der Verantwortung der Institute.

Vorteile

  • Zeiteinsparung bei dringend benötigten Chemikalien
  • Kosteneinsparung
  • Verminderung des Gefahrenpotentials
  • Platzeinsparung
  • Vermeidung unnötiger Doppeleinkäufe, wenn nur geringe Mengen benötigt werden.

Nutzung der Chemikalienbörse

Vor der mgm-Installation setzen Sie sich bitte zwecks der Freischaltung (C-Kennung) mit Hr. Fuchs in Verbindung.

Für die notwendige Installation des mgm-Warenwirtschaftsprogramms an Ihrem Arbeitsplatz gibt Hr. Fuchs Ihnen gerne Auskunft!