Banner beyond

Kontinuierliche Reaktorauslegung
für komplexe Reaktionen


Die kontinuierliche Reaktionsführung ist industrieller Goldstandard für Qualität und Sicherheit von Prozessen mit hohem Produktionsvolumen. Die Rahmenbedingungen für kontinuierliche Prozesse sind jedoch eng gesteckt, so dass es immer wieder zu Engpässen durch verwendete Batch-Verfahren kommen kann. Auch die Flexibilität kontinuierlicher Prozesse ist begrenzt.

Unsere Forschung zielt auf das Design neuer kontinuierlicher Prozesse für komplexe und mehrstufige Reaktionen. Zudem ist auch die Erhöhung der Flexibilität zum schnellen Wechsel zwischen Produkten mit ähnlichen Reaktionsanforderungen ein Fokus der Arbeiten.

Ansprechpartner

Platzhalter M

Mario Kendlbacher, B.Sc.

mario.kendlbacher@student.uibk.ac.at

Lonza
(extern)


Partner und Förderungen

  • Lonza

 




Nach oben scrollen