Vous êtes en: home > canada

Zentrum für Kanadastudien

canadian studies centre · centre d'études canadiennes

Logo Universität Innsbruck
Logo Zentrum für Kanadastudien

Bienvenue au Centre d’études canadiennes !


20yearszks_frontpage


|ÉMISSION DE RADIO - RADIO FREIRAD|

Kanada / nouvelles littéraires / and more
Kultur, Literatur und Musik in einer dreisprachigen Sendung

Seit dem 04. April 2017 läuft auf FREIRAD monatlich am 1. und 3. Dienstag
(im Mai auch am 5. Dienstag) von 17:00 bis 18:00 eine Sendung zu Kanada und zum ZKS

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Zentrums für Kanadastudien der Universität Innsbruck feiern wir dreisprachig (Deutsch, Französisch, Englisch) die heutige Kultur, Literatur und Musik Kanadas! Wir führen Interviews mit franko-kanadischen Autoren und Autorinnen, machen eine kulturelle Reise durch den Kontinent und entdecken Innsbrucker ForscherInnen, die Kanada und dem Kanada-Zentrum verbunden sind.

Begleiten Sie uns von April bis Juni 2017 mit Pop, Hip-Hop, Songs und Techno… aus Kanada!

catherine-12-april-2017
Catherine Parayre


MacherIn: Catherine Parayre, Brock University, Kanada

Sendetermine: 4. April, 18. April, 2. Mai, 16. Mai, 30. Mai, 6. Juni, 20. Juni 2017

Die genauen Inhalte der jeweiligen Sendung entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: http://www.freirad.at/, bzw. unserem Veranstaltungskalender: https://www.uibk.ac.at/canada/events/

Programm Radio Freirad

Sendung vom 4. April: http://www.cfbu.ca/aud/Freirad1.mp3 , Sendung vom 18. April: https://cba.fro.at/338895

Zeitungsartikel Brock News

 

|RADIOSENDUNG|

Achtung:

Kennt Ihr auch die Sendung Fresh Maple Leaves von Anna Obererlacher und Tom Fliri?


|Grainau 2017|

Perlentauchen bei der 38. Jahrestagung der GKS (17.-19. Februar 2017, Grainau)

Der Veranstaltungsort der Jahrestagung der Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS) – Dachorganisation der deutschsprachigen Kanadisten – hätte nicht passender sein können. Im beschaulichen bayrischen Grainau, unweit der am Boden des Badersees versunkenen Nixe, suchten 20 Vortragende aus Kanada, Österreich, Deutschland und Polen, sich dem Thema "Neue Perspektiven auf Suburbia – Revisiting Suburbia – Revisiter les espaces périurbains" anzunähern.

weiterlesen

grainau
Von li. nach re.:  Franz Meier (Universität Augsburg), Benedikt Miklós (Generaldelegation von Québec in München), Andrea Krotthammer (Universität Innsbruck)


|École d'été|

Parlez-vous français?

The École d’été de français (ÉÉF) is a five-week intensive French immersion program offered by the Centre de langues of the Université de Sherbrooke (Québec, Canada).

12 juin-14 juillet 2017

Informations supplémentaires


|Publication|

Die Krise schreiben                                 die-krise-schreiben
Writing Crisis
Écrire la crise

Vier kandische Feministinnen nehmen Stellung

Ursula Mathis-Moser (Hg.)
innsbruck university press, 2016, 247 p.

ISBN: 978-3-903122-53-6
14,90 €

Bon de commande

Le livre peut être commandé et acheté directement au Centre d’études canadiennes. 


|Étudier aux universités québécoises|

Date butoir pour le semestre d'hiver 2018 : 18 août 2017

  • École Nationale d’Administration Publique
  • Polytechnique Montréal
  • UQAR
  • UQAT

Étudier en français, une moyenne excellente (1,x ) est nécessaire

https://www.uibk.ac.at/canada/studierende/canada/crepuq/crepuq.html

N'hésitez pas à nous contacter pour une séance de consultation : 0512-705-39302 ou centre@uibk.ac.at



 

Centre d’études canadiennes

Pôle-pays de l’Université d’Innsbruck
Herzog-Friedrich-Straße 3 (vieille ville), 1er étage
6020 Innsbruck

Téléphone : +43 512-39301 ou -39302
Télécopieur : +43 512 507-38309

Courriel : canada.centre@uibk.ac.at
Facebook: https://www.facebook.com/zks.uibk/