§26/§27 Verfügbarkeitsprüfung
 
  

Gemäß den geltenden internen Richtlinien dürfen §27-Projekte nicht über das bewilligte Fördervolumen überziehen. Auch §26 Projekte dürfen nicht überziehen (einzige Ausnahme bei FWF Projekten mit vom FWF genehmigten Publikationskosten. Diese §26 Projekte dürfen nur für die Vorfinanzierung von FWF-Publikationskosten ins Minus gehen).

 

Die Abteilung für Budget & Controlling überprüft im Drittmittelbereich in Abstimmung mit dem p.s.b. in regelmäßigen Abständen (meist Anfang des Monats) den finanziellen Status der §26/§27 Projekte (und erstellt darüber eine Liste). Diese Liste wird dem p.s.b. zur Verfügung gestellt, das über die weitere Vorgehensweise zur Abdeckung des Überzugs entscheidet und ggf. die Projektleitung verständigt.