Virtuelle Führungen durch das Brenner-Archiv


Expert*innen führen –
ohne Voranmeldung und Virengefahr – alle an Handschriften und Archivalien Interessierte durch Bestände des Brenner-Archivs. Die für den YouTube-Kanal der Universität Innsbruck produzierten Sendungen sind jeweils etwa eine Viertelstunde lang und konzentrieren sich auf ein Thema oder eine Forschungsfrage. Die Filme sind auch für den Einsatz in Universität und Schule gedacht. Sie sind in YouTube suchbar und frei zugänglich. Schauen Sie wieder vorbei und geben Sie die Links recht häufig weiter!

Ursula Schneider, Annette Steinsiek - Idee, Durchführung, Redaktion

Die ersten drei Sendungen sind Georg Trakl und seiner Hinterlassenschaft im Brenner-Archiv gewidmet. Eberhard Sauermann gibt Auskunft:

Trakl #1: Manuskripte
Trakl #2: Probleme der Edition
Trakl #3: Krieg und Testament

Drehbuch: Eberhard Sauermann
Regie, Kamera, Schnitt: Udo Haefeker
Lesung: Christoph W. Bauer
Idee, Durchführung, Redaktion: Annette Steinsiek, Ursula A. Schneider
Produktion: Universität Innsbruck, Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Februar 2021
Die Lesung wurde gefördert vom Brenner-Forum.

Den Link zu den Werken und Briefen Trakls finden Sie hier:
https://diglib.uibk.ac.at/obvuibnl/nav/classification/5687566


 

 

Nach oben scrollen