© Brenner-Archiv


 

Hans von Hoffensthal - Ein Leben in der Sommerfrische

 

© Brenner-Archiv

© Wikicommons

© Wikicommons

"Hoffensthal war mit Albert von Trentini, Oskar Friedrich Luchner und Paul Rossi befreundet. Hermann Hesse (mit dem er auch in Kontakt stand) und vor allem Jens Peter Jacobsen waren seine literarischen Vorbilder. Seit 1905 stand er in Briefkontakt mit Ludwig von Ficker, der seinen ersten Roman Maria Himmelfahrt positiv aufnahm und ihn 1910 zur Mitarbeit [an seiner Zeitschrift Der Brenner] einlud.
Nach nur einem Beitrag kam es 1911 zwischen Ficker und Hoffensthal zu einer Auseinandersetzung über Carl Dallago, was zum Ausscheiden Hoffensthals aus dem Brenner führte.
Hoffensthal wurde vielfach als Dichter der Heimat, der Südtiroler Landschaft, bezeichnet, die Schauplatz in nahezu allen seinen Werken ist. Er ist ein Schilderer und Kritiker der Bozner Gesellschaft vor dem Ersten Weltkrieg und gefiel sich in der Rolle als Frauenheld und Bürgerschreck. Dem morbiden Stadtleben stellte er die in impressionistischer Manier dargestellte Natur des Rittens gegenüber. Mit dem Bau der Rittner-Bahn im Jahre 1907 sah er die Idylle seiner Kindheit untergehen und widmete ihr den elegischen Artikel Abschied von Oberbozen." (Lexikon LiteraturTirol)
 
Die vorliegende Karikatur ist Teil einer Karikaturenfolge, die Max von Esterle im Brenner veröffentlichte. Die Hoffensthal-Karikatur erschien im Brenner vom 1.4.1911 - etwa zu dieser Zeit begann die Kontroverse zwischen dem Brenner und Hoffensthal.


Verwandte Artikel

© Brenner-ArchivMax (von) Esterle war nicht nur Karikaturist, sondern auch und vor allem Maler - siehe Station 16: Max Esterle blickt auf den Schlern


© Brenner-ArchivÜber die Rittner Bahn schreibt auch Karl Felix Wolff in Sommer in Bozen - Station 14


© Brenner-ArchivCarl Dallago war der Stein des Anstoßes für die Entzweiung zwischen Hoffensthal und dem Brenner - er ist Thema in Station 21: Am Gardasee mit Carl Dallago

Literatur

Max von Esterle: Hans von Hoffensthal. Karikatur. In: Max von Esterle: Karikaturen und Kritiken. Hg. v. Wilfried Kirschl und Walter Methlagl. Salzburg: Otto Müller 1971, 73. (Hier auch Ausführungen zur Auseinandersetzung mit Ludwig von Ficker und dem Brenner.)

Die Zahnradbahn auf den Ritten in den ersten Betriebsjahren, Winter 1907 „Ferrovia Renon”. Wikicommons. Link 

Hans von Hoffensthal: Maria-Himmelfahrt. Berlin: Egon Fleischel 1905. Abbildung 

Christine Riccabona, Anton Unterkircher (Hg.): Lexikon LiteraturTirol. Artikel Hans von Hoffensthal. Online

Beatrix Unterhofer: Hans von Hoffensthal. Ein Leben in der Sommerfrische. Bozen: Raetia 1996 (Zitat S. 40).

Hans von Hoffensthal. Artikel in Wikipedia. Online


Nach oben scrollen