Projektleiter

Walter Methlagl und Allan JanikB. Russell an Wittgenstein

Projektbearbeiterinnen / -bearbeiter

Am Wittgenstein Brief-Projekt haben bereits gearbeitet: Martin Alber, Christian Paul Berger, Anita Rossi, Ilse Somavilla, Anton Unterkircher.

Finanzierung

Gefördert wurde dieses Projekt vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF), jetzt wird es aus Institutsmitteln weiterbetrieben.

Kooperationen

Das Wittgenstein-Gesamtbriefwechselprojekt geschieht in Zusammenarbeit mit Brian McGuinness und Georg Henrik von Wright (verst. 2003). In methodischer Hinsicht ist die Zusammenarbeit mit dem Wittgensteinarchiv in Bergen sehr wichtig, wo die elektronische Edition aller philosophischen Schriften von Ludwig Wittgenstein 1999 fertiggestellt wurde. Wittgensteins Schriften in Buchform werden von Michael Nedo herausgegeben. Der Gesamtbriefwechsel Wittgensteins erschien Ende 2004 bei der Firma InteLex. Weitere neu aufgetauchte Briefe werden laufend eingearbeitet.