Projektbeschreibung  ¦  Finanzierung  ¦  Kontakt  ¦  Kooperationen  ¦  Aktuelles

Tirol / Südtirol – Eine literarische Topographie 

Veranstaltungen, Vorträge

30.06.2018, Innsbruck, Spaziergang und Gespräch
Stadtspaziergang mit Christoph W. Bauer & Iris Kathan
Organisation: Literaturhaus am Inn in Kooperation mit dem Brenner-Forum

14.06.2018, Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Präsentation
Iris Kathan, Joseph Wang: Präsentation der Website „Literatur Tirol“ im Rahmen der 21. Arbeitstagung der österreichischen Literaturarchive und verwandter Institutionen (Koop- Litera Österreich)

01.06.2018, Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Fortbildung für FremdenführerInnen
Im Rahmen der Fremdenführerausbildung des Wifi Tirol diskutiert Iris Kathan mit den KursteilnehmerInnen über Möglichkeiten der literarischen Vermittlung von Orten.

11.05.2018, Museum der Unerhörten Dinge, Berlin-Schöneberg, Vortrag
Iris Kathan: Der literarische Raum Tirol / Südtirol 
Fotogalerie

13.04.2018, Universität Innsbruck
Präsentation der Literatur-Landkarte bei der Station des Brenner-Archivs „Welche Schätze birgt ein Literaturarchiv?“ im Rahmen der Langen Nacht der Forschung.

16.03.2018, Forschungsinstitut Brenner-Archiv
Projektpräsentation im Rahmen der Evaluation der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck

15.11.2017, Innsbruck, Hofgarten, Vortrag und Rundgang
Iris Kathan: „Der Hofgarten. Promenadologie nach Lucius Burckhard“ im Rahmen des Seminars „Körper und Räume in historischer und anthropologischer Perspektive“ (Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck)

24.06.2017, Imst/Tarrenz, Literarische Ortserkundung
Dada in Tirol – Die Kunsthistorikerin und Journalistin Louise Straus-Ernst
Mit Iris Kathan und Kristoffer Nowak. Organisation: Literaturhaus am Inn in Kooperation mit dem Brenner-Forum
Fotogalerie

28.04.2017, Hofgarten und Kunstpavillon Innsbruck, Vortrag und Rundgang im Rahmen der Ausstellung „Landschaftslektüren“
Iris Kathan: Promenadologie. Spazierwissenschaftlicher Rundgang durch und rund um den Innsbrucker Hofgarten
Im Rahmen der Programmschiene SALON führt Iris Kathan auf ihrem reflexivem Spaziergang, der sich der kulturwissenschaftlichen und ästhetischen Methode der Promenadologie bedient, durch die denkmalgeschützte Parklandschaft des Hofgartens. Eine Veranstaltung der Tiroler Künstler*schaft in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv.

27.04.2017, Kunstpavillon Innsbruck, Buchpräsentation und Ausstellung
Im Rahmen der Programmschiene SALON wird im Kunstpavillon das Buch Landschaftslektüren. Lesarten des Raums von Tirol bis in die Po-Ebene präsentiert. Zu sehen sind bis zum 30. April auch die künstlerischen Beiträge. Eine Veranstaltung der Tiroler Künstler*schaft in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv.
Fotogalerie

16.11.2016, Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck
Aus dem Archiv in digitale Welten: Von Vermittlern, Kritikern und Literaten. Projektpräsentation von Iris Kathan im Rahmen der Veranstaltung „Buachplattln“, Tirol wie es im Buche steht – ein Tirolensienabend in der Landesbibliothek.

16.11.2016-1.1.2017, Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck, Ausstellung
Gestaltung einer Vitrine zum Projekt „Tirol/Südtirol. Eine literarische Topographie“ im Rahmen der Ausstellung des Brenner-Archivs im Foyer der Universitäts- und Landesbibliothek, Innsbruck.

24.-25.11.2016, Meran, Vortrag
Iris Kathan, Joseph Wang: Von DOCX über TEI zu Literaturlandkarten im Rahmen des Workshops „Initiativen und Innovationen in den Digital Humanities“, 25.11.2016.

04.11.2016, Brenner-Archiv Innsbruck, Fortbildung für FremdenführerInnen
Im Rahmen der Fremdenführerausbildung des Wifi Tirol diskutiert Iris Kathan mit den KursteilnehmerInnen über Möglichkeiten der literarischen Vermittlung von Orten.

02.08.2016, Vent, Literaturwanderung
Literaturwanderung von Vent zum Hochjoch-Hospiz im Rahmen der ARTeVENT

02.07.2016, Brenner, Literaturwanderung
Literarische Ortserkundung: Brenner
Mit Iris Kathan und Thomas Lackner
Organisation: Literaturhaus am Inn in Kooperation mit dem Brenner-Forum
Nachschau und Fotogalerie

03.11.2015, Forschungsinstitut Brenner-Archiv / Literaturhaus am Inn, Kinderführung
Besuch der VS Innere Stadt im Forschungsinstitut Brenner-Archiv / Literaturhaus am Inn. 
Mit Iris Kathan (Stadtführung), Barbara Siller, Ulrike Tanzer, Erika Wimmer. Organisation: VS Innere Stadt, Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Literaturhaus am Inn

10.10.2015, Innsbruck, Literarische Ortserkundung
Literarisches Innsbruck
Mit Iris Kathan. Organisation: Literaturforum Leselampe, Forschungsinstitut Brenner-Archiv

16.09.2015, Innsbruck, Vortrag bei Summerschool
Kathan Iris: Across the Alps. Tirol in 19th century travel writing. Im Rahmen von „Alps-Caucasus, Nature & Culture“, International / interdisciplinary summer-school Innsbruck-Krasnodar (part 2), 14.-21. September 2015.

04.07.2015, Vent, Literarische Ortserkundung
Eine literarische Wanderung durch und rund um Vent
Mit Kathan Iris und Christoph Griesser, Organisation Literaturhaus am Inn.
Nachschau und Fotogalerie

28.04.2015, Brixen, Università degli studi di Trento, Vortrag
Iris Kathan; Barbara Siller: Literaturraum Tirol: Erzählen von N. C. Kaser und Johannes Trojer bis zu Norbert Gstrein und Sabine Gruber. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Seminario Internazionale sul Romanzo VII. 2014-2015 UN CERTO SGUARDO SUL SECONDO NOVECENTO VOLUME 2“. Università degli studi di Trento. Dipartimento di Lettere e Filosofia, Brixen/Bressanone

17.04.2015, Universität Innsbruck, Vortrag
Iris Kathan: Grenzland – Niemandsland? Transitorische Orte in der Gegenwartsliteratur. Im Rahmen der Tagung Grenzräume – Raumgrenzen: Ländliche Lebenswelten aus kulturwissenschaftlicher Sicht
Innsbruck, 16.–18.04.2015.

07.11.2014, Universität Innsbruck
Projektpräsentation im Rahmen des 12. Aktionstages Junge Uni
Fotogalerie

05.07.2014, Mösern, Literarische Ortserkundung
Verortungen: Mösern – Arbeits- und Aufenthaltsort von Hermann Broch
Mit Iris Kathan und Thomas Lackner, Organisation Literaturhaus am Inn.
Fotogalerie

04.04.2014, Universität Innsbruck
Projektpräsentation im Rahmen der Langen Nacht der Forschung
Fotogalerie

Veröffentlichungen

Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Iris Kathan, Ulrich Leitner, Barbara Siller (Hg.): Landschaftslektüren. Lesarten des Raums von Tirol bis in die Poebene. Bielefeld: transcript 2017.

Iris Kathan: Zur Poetik des Passageren: Kurt Lanthalers Roman Das Delta. In: Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Iris Kathan, Ulrich Leitner, Barbara Siller (Hg.): Landschaftslektüren. Lesarten des Raums von Tirol bis in die Poebene. Bielefeld: transcript 2017, S. 162-173.

Iris Kathan gem. mit Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Ulrich Leitner, Barbara Siller: Aufgeräumt. Landschaftslektüren von Tirol bis in die Po-Ebene. [Vorwort]. In: Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Iris Kathan, Ulrich Leitner, Barbara Siller (Hg.): Landschaftslektüren. Lesarten des Raums von Tirol bis in die Poebene. Bielefeld: transcript, 2017, S. 10–24.

Iris Kathan: Literarische Ortserkundung am Brenner. Eine Nachschau

Iris Kathan: Literatur und Topographie: Tirol Lesen. In: Literaturen. Kulturberichte 2016 aus Tirol und Südtirol. Amt der Tiroler Landesregierung 2016, S. 26 – 29.

Iris Kathan: Blumentöpfe sind nicht rückgängig zu machen. Schriftsteller Rudolf Borchardt in Tirol. In: Quart Heft für Kultur Tirol, Nr. 26/15, S. 75-83.

Iris Kathan: Eine literarische Wanderung durch und rund um Vent

Iris Kathan: Spuren im Schnee. Ortslektüren von Vent

 

Online-Portal: Literatur-Landkarte. Die interaktive Landkarte für Nord, Ost & Süd. Konzept und inhaltliche Betreuung: Iris Kathan. Technische Umsetzung: Mag. Joseph Wang. Webauftritt: florianmatthias

Nach oben scrollen