rueckschau_1800x1080

Rückschau

Tagungen und Veranstaltungen 2019

Rückschau - Bildergalerien 2019

28.11.2019, Literaturhaus am Inn
Lesung
Karl Lubomirski zu seinem 80. Geburtstag
Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa. Hg. und mit einer Einleitung von Annette Steinsiek. Studienverlag 2019 (Edition Brenner-Forum 15)
Organisation:  Literaturhaus am Inn in Kooperation mit dem Brenner-Forum

 

Vortrag von Marta Marková. © Isabella Brandstätter14.11.2019, Forschungsinstitut Brenner-Archiv
Alice Rühle-Gerstel (1894, Prag - 1943, Mexiko-Stadt) - "Umbruch ist jeden Tag"

Ein Abend zu Leben und Werk der Schriftstellerin, Individualpsychologin und Feministin
Mit Marta Marková (Vortrag) und Verena Mayr (Lesung aus Werken von Alice Rühle-Gerstel) sowie einem Gespräch mit der Biographin
Ein Veranstaltung des Forschungsinstituts Brenner-Archiv

 

14.11.2019, Stadtmuseum Hall
Vernissage
Grünmandl. Geschichte. Gedanken. Bilder
Eine Kooperation von Stadtmuseum Hall, Forschungsinstitut Brenner-Archiv und Kulturlabor Stromboli
ORF Tirol heute v. 14.11.2019
Tiroler Tageszeitung v. 15.11.2019
Fotos 

 

14.11.2019, Bücherei Reutte
Buchpräsentation
Johann Holzner: Die verlorenen Seelen von Malcesine. Adolf Pichler (1819–1900)
meinbezirk.at v. 14.11.2019
Rundschau v. 19.11.2019 


12.11.2019, Haus der Musik, Innsbruck
Musikerinnen in Auschwitz-Birkenau
Vortrag von Milijana Pavlović und anschließender Führung durch die Ausstellung "Nur die Geigen sind geblieben. Alma und Arnold Rosé"
Begrüßung: Kordula Schnegg (Leiterin FP Geschlechterforschung) und Ursula Schneider (Sprecherin FG Auto_Biographie)
Veranstalter: Forschungsgruppe Auto_Biographie - De_Rekonstruktionen der Forschungsplattform Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck  

 

12.11.2019, Kirchlich-Pädagogische Hochschule „Edith Stein“, Stams
Literaturtag: Übergänge. Verzweigte Wege in und zur Kinder- und Jugendliteratur
Eleonore De Felip: Wenn die Augen und die Dinge übergehen: die Kinderbücher von Friederike Mayröcker
Veranstalter: KPH Edith Stein

 

Foto: Sebastian Schuler8.11.2019, Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik, Innsbruck
Annette Steinsiek war als Young Science-Botschafterin zu den Themenbereichen Edition und Plagiat bei der 4. Klasse (12. Schulstufe) der BAfEP Haspingerstraße in Innsbruck und ihrem Lehrer, MMag. Sebastian Schuler

 

8.11.2019, Brenner-Archiv
Gastvortrag von Anton Unterkircher zu „Adolf Pichler“ im Rahmen der Vorlesung „Literaturgeschichte im Kontext der Moderne: Vom Realismus bis zur Jahrhundertwende“

Ein Veranstaltung des Forschungsinstituts Brenner-Archiv

 

29.10.2019, Literaturhaus Salzburg
Buchpräsentation
Gerhard Kofler: in fließenden Übergängen | in vasi comunicanti
Die Herausgeberinnen der Werkausgabe, Christine Riccabona und Maria Piok, führten ein Gespräch über das Werk von Gerhard Kofler.
Veranstalter: Salzburger Literaturforum Leselampe, Literaturarchiv Salzburg, Forschungsinstitut Brenner-Archiv Innsbruck

 

10.10.2019, Literaturhaus am Inn
Rosmarie Thüminger: Zum 80. Geburtstag der Autorin
Moderation: Christine Riccabona
Laudatio: Ursula A. Schneider
Lesung und Gespräch mit der Autorin
Ein Veranstaltung des Literaturhauses am Inn in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv

 

8.10.2019, Brixen
Buchpräsentation und Lesung Gerhard Kofler: in fließenden Übergängen | in vasi comunicanti
Die Mitherausgeberin der Werkausgabe, Maria Piok, führte ein Gespräch über das Werk von Gerhard Kofler
Organisation:  Stadtbibliothek Brixen, heimat Brixen

 

Vortrag von Ilse Somavilla bei der der Tagung "Wittgenstein und die Kulturen der Affekte". © Ilse Somavilla 27./ 28.9.2019, Brenner-Archiv
Tagung: Wittgenstein und die Kulturen der Affekte
Ilse Somavilla: „Mein Ideal ist eine gewisse Kühle. Ein Tempel der den Leidenschaften als Umgebung dient ohne in sie hineinzureden“ (L. Wittgenstein, MS 107 130 c: 1929)
Organisation und Konzeption: Sandra Markewitz und Ilse Somavilla, unterstützt vom Forschungsinstitut Brenner-Archiv
 

mehr >>


Nach oben scrollen