neuerscheinungen_1800x1080

Neuerscheinungen

Aktuelle Bücher und Editionen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Brenner-Archivs

Julian Schutting: Zumutungen. Innsbruck: iup 2019 (Innsbrucker Poetik Vorlesungen, 4)

Die verlorenen Seelen von Malcesine. Adolf Pichler (1819–1900). Werke und Materialien. Hrsg. von Johann Holzner, Lenka Schindlerová und Anton Unterkircherr. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag 2019

Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa. Hrsg. und mit einer Einführung von Annette Steinsiek. Geleitwort von Ulrike Tanzer. Innsbruck: Studienverlag 2019 (Reihe Edition Brenner-Forum Band 15)
Das Buch wird präsentiert im Rahmen einer Feier für Karl Lubomirski anlässlich seines 80. Geburtstags:
Donnerstag, den 28. November, um 19 Uhr im Literaturhaus am Inn
Laudatio: Felizitas von Schönborn. Lesung und Rahmenprogramm

Marie von Ebner-Eschenbach: Leseausgabe in vier Bänden. Hrsg. v. Evelyne Polt-Heinzl, Daniela Strigl und Ulrike Tanzer. Wien, Salzburg: Residenz Verlag 2019f. [erscheint als Taschenbuch]

Otto Grünmandl: Ein Gefangener. Hrsg. von Maria Piok, Ulrike Tanzer. Innsbruck: Haymon 2019 (Werkausgabe Band 1. Kurzprosa und Gedichte)

Wittgensteins Denkbewegungen (Tagebücher 1930-1932/1936-1937) aus interdisziplinärer Sicht. Hrsg. von Ilse Somavilla, Carl Humphries u. Bozena Sieradzka-Baziur. Innsbruck: StudienVerlag 2019

NEU in Brenner-Archiv digital:
Annamaria Foppa: Paula Schlier. Versuch einer Monographie, 1986

Nach oben scrollen