neuerscheinungen_1800x1080

Neuerscheinungen

Aktuelle Bücher und Editionen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Brenner-Archivs

Faksimiles aus dem Brenner-Archiv (14). Erwin Schrödinger >>On Zitterbewegung<<. Hrsg. v. Ursula A. Schneider u. Annette Steinsiek. Mit Begleittexten von Gebhard Grübl, Helmut Ritsch und Erika Wimmer. Innsbruck: Forschungsinstitut Brenner-Archiv 2019. 

Tom Rockmore: Epistemischer Konstruktivismus, Realismus und Idealismus. Innsbruck: iup 2019 (Ernst-von-Glasersfeld-Lectures 2018).

Im September erscheinen die ersten beiden Bände der Leseausgabe der Werke Marie von Ebner-Eschenbachs als Taschenbuch.

 


 

Nachlese zu den letzten Neuerscheinungen

Gerhard Kofler: in fließenden übergängen | in vasi comunicanti. Frühe Gedichte in Italienisch, Deutsch und Südtiroler Mundart | Poesie giovanili in tedesco, italiano e dialetto sudtirolese. Hrsg. und mit einem Nachwort von Maria Piok und Christine Riccabona. Innsbruck: Haymon Verlag 2019.
FAZ online v. 24.4.2019

Cornelius Hell in Ex libris, ORF-Ö1 v. 5.5.2019

Paula Schlier: Petras Aufzeichnungen oder Konzept einer Jugend nach dem Diktat der Zeit. Herausgegeben, kommentiert und mit einem Nachwort versehen von Annette Steinsiek und Ursula A. Schneider. Salzburg: Otto Müller 2018.
Die Furche v. 9.5.2019

 

 


 

 

 

 

 

Nach oben scrollen