rueckschau_1800x1080

Rückschau

Tagungen und Veranstaltungen 2018

28.9.–10.12.2018, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Im Rahmen der Ausstellung Tiroler Moderne? Tiroler Kunst 1900 bis 1960 im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum waren einige Stücke aus dem Brenner-Archiv zu sehen.

 

07.12.2018, Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum
„Für jeden etwas, aber nicht für alle“: Ein Abend für und mit dem Künstler Turi Werkner, anlässlich seines 70. Geburtstags.
Vortrag von Günther Moschig
Veranstalter: Bibliothek des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, Forschungsinstitut Brenner-Archiv


29.11.–1.12.2018, Universität Salzburg, Tagung
Digital Humanities Austria 2018
Ulrich Lobis, Joseph Wang: Identitätsbedingung und Normdaten: Warum philosophische Ontologie für das Verständnis von Normvokabeln wichtig ist.
Die Tagung wurde unterstützt von CLARIN; DARIAH-EU; der Kontaktstelle 'Citizen Science', den ITServices, der DH-Plattform dhPLUS und der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB) der Universität Salzburg sowie von dem Netzwerk Digital Humanities Austria.
Programm

 

28.11.2018, Literaturhaus
Ralf Höller: Norbert C. Kaser. hier bin ich niemand d.h. ich. Briefe aus Stord.
Ralf Höller im Gespräch mit Erika Wimmer Mazohl.
Lesung: Helmuth A. Häusler (Schauspieler)
Veranstalter: Literaturhaus am Inn 

 

22.–24.11.2018, Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, Internationale wissenschaftliche Tagung
Österreichische Literatur – ja, aber… (aber?)
Zum 40. Jubiläum des Lehrstuhls für Österreichische Literatur und Kultur an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań
Ulrike Tanzer: Europe as it is. Karl-Markus Gauß und Martin Leidenfrost – Reisende, Essayisten, Mahner
Veranstalter: Adam-Mickiewicz-Universität Posen, Institut für Germanistik 


mehr >>


Nach oben scrollen