neuerscheinungen_1800x1080

Neuerscheinungen

Aktuelle Bücher und Editionen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Brenner-Archivs

Gerhard Kofler: in fließenden übergängen | in vasi comunicanti. Frühe Gedichte in Italienisch, Deutsch und Südtiroler Mundart | Poesie giovanili in tedesco, italiano e dialetto sudtirolese. Hrsg. und mit einem Nachwort von Maria Piok und Christine Riccabona. Innsbruck: Haymon Verlag 2019. Erscheinungstermin Jänner 2019.

Für jeden etwas, aber nicht für alle. Zu Turi Werkner. Redaktion: Roland Sila und Christine Riccabona. Innsbruck: iup 2019. (Mit Beiträgen von Patrick Werkner, Michael Huter, Max Mayr, Christine Riccabona und Günther Dankl).

Marie von Ebner-Eschenbach. Schriftstellerin zwischen den Welten. Hrsg. von Maria Piok, Ulrike Tanzer und Kyra Waldner. Innsbruck: iup  2018.

Im Grenzbereich zwischen Literatur und Journalismus. Ernst-Toller-Preis-Reden 1997–2018. Hrsg. von Irene Zanol und Dieter Distl Würzburg: Königshausen & Neumann 2018 (Schriftenreihe der Ernst-Toller-Gesellschaft, 10).

Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv, Nr. 37, 2018. Hrsg. von Ursula Schneider und Ulrike Tanzer. Themenheft zu "Karl Felix Wolff". Erscheinungstermin Jänner 2019.

Julian Schutting: Zumutungen. Innsbrucker Poetik-Vorlesungen 4. innsbruck: iup 2019. Erscheint demnächst.

 

 

 

Nach oben scrollen