Eberhard Sauermann

Arbeitsbereiche

Am Forschungsinstitut Brenner-Archiv tätig: Sammlung, Verwahrung und archivalische Aufbereitung von literarischen Nachlässen, deren wissenschaftliche Erschließung, Veröffentlichung (Edition) und Analyse, Durchführung von Veranstaltungen (Ausstellungen, Lesungen, Symposien), Betreuung von Benützern (z.B. Unterstützung von Forschungsprojekten), Verwaltung, dokumentarische und bibliothekarische Arbeiten; eigene Forschungsschwerpunkte: Neugermanistische Edition (historisch-kritische Trakl-Ausgabe), Österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts (bes. Trakl, Kraus, "Der Brenner", Tesar), Literatur der Jahrhundertwende, DDR-Literatur (bes. Fühmann), Reiseliteratur, Zensur, Krimis.