Editorial

Zoom

Zeitblende

Weitwinkel

Literatur im Lichthof (5/2014) - Editorial

 

 

 

Liebe Leserinnen und Leser, 

hier nun die fünfte Ausgabe von Literatur im Lichthof zu Ihren Händen. 

Das Bild, das Ihnen der Bildschirm präsentiert, zeigt eine Fotografie von Angelika Krinzinger aus der Serie An Hand, die derzeit auf Schloss Ambras gezeigt wird. An Hand ist im Laufe des Jahres 2013 in Schloss Ambras entstanden und zeigt ausschließlich Hände der in Gemälden des Schlosses porträtierten Menschen. Die Künstlerin lenkt den Blick auf das Detail der Handhaltung, die mehr verrät als auf ersten Blick angenommen, verbergen sich in ihr doch Hinweise auf Jungfräulichkeit, Tugendhaftigkeit, Weisheit oder Macht der Dargestellten. (Nachzulesen im Band zur Ausstellung An Hand, die noch bis 31. Oktober 2014 läuft,  zur Künstlerin siehe den Fragebogen in der Rubrik Weitwinkel).

Haben Sie schon einmal überlegt, dass auch in Zeiten von E-Book und E-Reader Ihr Lesestoff immer noch in Ihren Händen liegt. Ein Buch, ob gebunden aus Papier oder in Form eines Tablets, in der Hand zu halten, ist noch immer der unmittelbarste Bezug zu einem Kunstwerk. Ob am Strand, im Garten oder in der U-Bahn – wo auch immer – das Öffnen und Lesen ermöglicht direkte Beziehungen zu erzählten Welten.

Lassen Sie sich die Wahl Ihres Buches nicht durch wirtschaftlich orientierte Maßnahmen des Buchmarktes aus den Händen nehmen.

Wir verstehen unsere Hinweise als Leseempfehlungen, die wir Ihnen, liebe mündige Leserinnen und Leser, in Herz und Hände legen. 

 

Einen schönen Sommer wünschen

R & R 

Christine Riccabona und Anna Rottensteiner 

 

Innsbruck, Juli 2014     

© Forschungsinstitut Brenner-Archiv und Literaturhaus am Inn
   

Nach oben scrollen